Für Ak­ti­ve und Schloss­geis­ter

Urlaubsmagazin MV - - INSEL RÜGEN -

Nachts ver­wan­delt der Voll­mond die Gra­nitz – den Hö­hen­rü­cken zwi­schen Binz und Sel­lin – in ei­nen Wald vol­ler Ge­heim­nis­se. Der Weg win­det sich den Tem­pel­berg hin­auf. Zwi­schen dunk­len Bu­chen und Trau­be­n­ei­chen steht ein er­leuch­te­ter Pa­last: das Jagd­schloss Gra­nitz. Dort war­tet das Schloss­fräu­lein Ag­nes.

Die bei Voll­mond von der Kur­ver­wal­tung Binz an­ge­bo­te­nen Mond­schein­wan­de­run­gen ge­hö­ren zu den Hö­he­punk­ten der Sai­son. Aber auch tags­über wer­den Ur­lau­ber hier glück­lich: Binz – um­ge­ben von drei Na­tur­schutz­ge­bie­ten – ist ide­al, um ak­tiv in der Na­tur un­ter­wegs zu sein. Die Gra­nitz ge­hört mit ih­ren aus­ge­dehn­ten Bu­chen- misch­wäl­dern und fas­zi­nie­ren­den Kes­sel­moo­ren zum Bio­sphä­ren­re­ser­vat Süd­os­t­Rü­gen. Sie ver­fügt über ein weit­läu­fi­ges Netz an Rad- und Wan­der­we­gen. Der et­wa sechs Ki­lo­me­ter lan­ge Hochuf­er­weg ober­halb der Steil­küs­te bie­tet un­ver­gess­li­che Aus­bli­cke in die Bin­zer Bucht, die Pro­rer Wiek und nach Sass­nitz zur Krei­de­küs­te. An­de­re fas­zi­nie­ren­de Zie­le für Out­door-Fans sind der Schwar­ze See, der Fin­ni­sche Krie­ger und das be­nach­bar­te See­bad Sel­lin mit der wun­der­schö­nen See­brü­cke.

THRONT AUF dem Tem­pel­berg: das fürst­li­che Jagd­schloss Gra­nitz

DER RA­SEN­DE RO­LAND nimmt gern Wan­de­rer und Rad­ler mit

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.