Kul­tur und Na­tur: Viel­falt fin­det Stadt

Urlaubsmagazin MV - - MECKLENBURGISCHE SEENPLATTE -

Das reiz­vol­le Neu­bran­den­burg ver­wöhnt mit vie­ler­lei Kon­tras­ten. Auf­grund groß­ar­ti­ger Back­stein­bau­ten wie der Kon­zert­kir­che und der Stadt­mau­er zählt die dritt­größ­te Stadt Meck­len­burg­Vor­pom­merns zur Eu­ro­päi­schen Rou­te der Back­stein­go­tik. Kon­zer­te, Opern, Mu­si­cals, Bal­lett, Le­sun­gen und Aus­stel­lun­gen ma­chen Kul­tur­freun­de glück­lich. An­schlie­ßend kann man die grü­nen Oa­sen und die wei­te Um­ge­bung er­kun­den: Der Kur­park, die lieb­li­che Hü­gel­land­schaft und der Tol­len­se­see la­den zum Re­la­xen ein. Die neu an­ge­leg­te „Grü­ne Run­de“, ein 40 Ki­lo­me­ter lan­ger Wan­der­weg, führt u.a. durch stadt­na­he Wäl­der. Der rund 35 Ki­lo­me­ter lan­ge Tol­len­se­see­Ra­d­rund­weg führt durch ma­le­ri­sche Land­schaf­ten und klei­ne Dör­fer mit ih­ren cha­rak­te­ris­ti­schen Kir­chen. Und wer das Was­ser be­son­ders gern mag, der ist mit ei­nem Ka­jak oder Ka­nu auf dem Tol­len­se­see genau rich­tig.

www.neu­bran­den­burg.de

WAS­SER MARSCH: per Rad rund um den Tol­len­se­see, oder lie­ber ei­ne klei­ne Run­de per Ru­der­boot?

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.