Test: AV-Re­cei­ver ab 600 €

Es geht heiß her im Wett­streit um den bes­ten AV-Re­cei­ver in der ge­ho­be­nen Ein­stiegs­klas­se. 3D-Sound und das Durch­schlei­fen von UHD/HDR-Bil­dern sind Pflicht, aber kann der Mul­ti­room-AV-R HEOS trotz­dem mit­hal­ten?

video - - Video | Inhalt - Au­to­rin & Re­dak­ti­on: An­to­nia Lai­er // Bil­der: Jo­sef Blei­er, Her­stel­ler

Die ge­ho­be­ne Ein­stiegs­klas­se der En­ter­tain­ment­zen­tra­len im span­nen­den Vergleichstest.

Wer sein Heim­ki­no-Se­t­up zu Hau­se für 3D-Sound auf­rüs­ten oder ein­fach in den Ge­nuss ei­ner lü­cken­lo­sen Sur­round-Per­for­mance dank zwei­er zu­sätz­li­cher Bo­xen für den hin­te­ren Raum­ab­schnitt kom­men möch­te, in­ves­tiert in ei­nen neu­en AV-Re­cei­ver mit min­des­tens sie­ben End­stu­fen. Der­zeit muss man da­für durch­schnitt­lich 700 Eu­ro aus­ge­ben, be­kommt aber nütz­li­che Fea­tu­res on top. Wir ba­ten die neu­en Ver­tre­ter TX-NR676E, STR-DN1080 so­wie RX-V683 aus den Häu­sern On­kyo, So­ny und Ya­ma­ha ins Test­la­bor, die al­le­samt De­co­der für die im­mer­si­ven Sound­for­ma­te Dol­by At­mos und DTS:X an Bord ha­ben. Für Bil­dCon­tent mit dem er­wei­ter­ten High Dy­na­mic Ran­ge-For­mat Dol­by Vi­si­on ist Stand heu­te wohl nur der On­kyo funk­ti­ons­tüch­tig, die an­de­ren bei­den sind vor­be­rei­tet und war­ten auf ein ent­spre­chen­des Firm­ware-Up­date im Herbst. 4K-Bil­der mit den sta­ti­schen HDR10-Me­t­a­da­ten sol­len al­le ver­lust­frei vom Ul­tra HD Blu-ray Play­er an den Fern­se­her wei­ter­ge­ben kön­nen.

Ei­ner ga­lop­piert aus der Rei­he

Letz­te­res be­herrscht laut tech­ni­scher Da­ten der vier­te Kan­di­dat in un­se­rem Test­feld eben­falls. Doch er sieht nicht nur kom­plett an­ders aus, son­dern tickt auch an­ders. Denn De­non bringt un­ter dem Mot­to „AV-Re­cei­ver neu ge­dacht“mit dem HEOS AVR ei­nen ei­ge­nen Mul­ti­room-Ver­stär­ker auf den Markt. Die­ser bringt zwar nur Ter­mi­nals für fünf Laut­spre­cher zu­züg­lich Sub­woo­fer mit, war­tet da­bei aber mit ei­ner ganz be­son­de­ren Ei­gen­schaft auf: Er spielt auch wi­re­less. Für 5.1-Klang kön­nen, müs­sen aber nicht al­le Bo­xen via Ka­bel mit der zen­tra­len Ein­heit ver­bun­den sein. Al­ter­na­tiv ver­bin­det sich der HEOS AVR via Funk mit dem zu­ge­hö­ri­gen Sub­woo­fer und pas­sen­den Rück­laut­spre­chern aus der Mul­ti­room-Fa­mi­lie von De­non.

Ob das funk­tio­niert und wie er sich klang­lich ne­ben den „Gro­ßen“schlägt, le­sen Sie auf den kom­men­den Sei­ten.

www.tech­ni­te.vi­deo |

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.