On­kyo TX-RZ3100 // 3000 Eu­ro

video - - Ton | Test: Av-Receiver Highend -

On­ky­os Top-AVR war­tet mit präch­ti­gen elf End­stu­fen auf, an de­nen wir un­ser At­mos-Set in­klu­si­ve vier Up­firing Spea­k­ern an­schlie­ßen. Beim vol­ler Aus­schöp­fung der 7.2.4-Ka­nä­le wählt man beim Kon­fi­gu­rie­ren der hin­te­ren At­mosAuf­sät­ze zwi­schen Dol­by Spea­ker „Sur­round“oder „Back“. Den Sur­round-Test mit „Ta­ge des Don­ners“be­stand der On­kyo mit Bra­vour, lü­cken­los zeig­te sich die Ab­bil­dung des um uns her­um ra­sen­den Sport- wa­gens. Per­fek­tio­niert wird das Mit­ten­drin-Fee­ling dann mit At­mos und DTS:X. Punkt­ab­zü­ge gibt es bei der Ste­reo-Per­for­mance. Ins­be­son­de­re der zwi­schen­zeit­li­che Ap­plaus der Kon­zert­auf­nah­me von „Ho­tel Ca­li­for­nia“er­tönt zu plas­tisch und et­was un­na­tür­lich. Mit 120 bzw. 137 Watt an 8/4 Ohm bringt er viel Leis­tung mit. Der RZ3100 ver­steht sich auf Ul­tra HD Si­gna­le, HDR-Da­ten (Vi­si­on via Up­date) und HDCP 2.2 Ko­pier­schutz. Für 1080p In­hal­te ist ein 4K- Vi­deo-Ska­ler an Bord, Kan­ten be­hal­ten lei­der un­schö­ne Trep­pen­ef­fek­te bei. Die Nach­schär­fung an sich ge­lingt ihm aber gut. Wem sein Film­bild zu un­scharf er­scheint, kann ge­trost zu Su­per­auf­lö­sung 0 oder 1 grei­fen.

Fa­zit

On­ky­os 11-Ka­nä­ler kann ins­be­son­de­re im drei­di­men­sio­na­len Sound­be­reich Punk­te sam­meln. Die Ab­bil­dung ist sehr prä­zi­se und ver­mit­telt ein tol­les Mit­ten­drin-Er­leb­nis.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.