So­ny STR-DN1080 // 800 Eu­ro

video - - Ton | Test: Av-Receiver Mittelklasse -

Be­reits im Ste­reo-Durch­gang be­geis­tert der STR-DN1080 mit ei­ner brei­ten Klang­büh­ne, prä­zi­ser De­tail­wie­der­ga­be und gu­ter Ort­bar­keit. Selbst in Kom­bi­na­ti­on mit nicht ganz güns­ti­gen So­nus Fa­ber Bo­xen geht ihm da­bei nicht die Pus­te aus. Das be­le­gen mit 121 bzw. 180 Watt an 8 bzw. 4 Ohm auch die Wer­te aus dem La­bor. Ins­ge­samt spielt er sehr neu­tral, der ei­ne oder an­de­re dürf­te ei­nen Fun­ken Emo­tio­na­li­tät ver­mis­sen. Sur­round-Ef­fek­te meis­tert er mit Bra­vour, beim Zu­spiel von 3D-Au­dio wei­tet sich das Klang­bild noch in die Ver­ti­ka­le aus. Neue Funk­tio­nen wie Phan­tom Sur­round Back hö­ren sich in der Theo­rie viel­ver­spre­chend an, ver­mit­teln aber nur ein mi­ni­mal in­ten­si­ve­res, da lü­cken­lo­se­res Hör-Er­leb­nis im hin­te­ren Raum­ab­schnitt. Über die zu­ge­hö­ri­ge App Mu­sic Cen­ter grei­fen wir auf un­se­re Wie­der­ga­be­lis­ten oder ei­ge­nen Hits am Han­dy zu. Prak­tisch ist die Mu­si­cSer­vice Tas­te zur di­rek­ten Wie­der­ga­be von Spo­ti­fy. Ein Vi­deo-Sca­ler (->4K) punk­tet mit mehr Prä­zi­si­on, oh­ne da­bei zu über­schär­fen.

Fa­zit

So­ny bie­tet ein or­dent­li­ches Ge­samt­pa­ket: 3D-Sound, 4K/HDR-Vi­de­o­ver­ar­bei­tung in­klu­si­ve Sca­ler, Hi-Res Au­dio, aus­rei­chend Strea­m­ing-Di­ens­te so­wie ei­ne zu­ge­hö­ri­ge App. Dol­by Vi­si­on wird via Up­date kom­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.