Vi­deo­ge­schich­ten in 4K

video - - Kurztests -

de.gopro.com

Die neu­es­te Ver­si­on der GoPro-Ac­tion­cam kam wäh­rend des Münch­ner Ok­to­ber­fests auf den Markt, und so wähl­ten wir die Wiesn als Ort für un­se­ren ers­ten Pra­xis­test. Auf Ka­rus­sells las­sen sich die Qua­li­tä­ten be­son­ders gut er­ken­nen. So glänzt die Neue mit ei­nem ex­trem star­ken Bild­s­ta­bi­li­sa­tor, der auch gut ar­bei­tet, wenn man die Ka­me­ra in der Ach­ter­bahn ein­fach nur in der Hand hält. Die Vi­de­os wer­den mitt­ler­wei­le in bis 4K und 60 Hz auf­ge­zeich­net. Doch auch in Full-HD, das sich auf­grund der ge­rin­ge­ren Da­ten­men­ge deut­lich bes­ser via Smart­pho­ne und So­ci­al Me­dia ver­ar­bei­ten lässt, bril­liert die Mi­ni­cam mit sehr ori­gi­nal­ge­treu­en Far­ben und Kon­tras­ten, auch in schnell wech­seln­den Licht­ver­hält­nis­sen. Slo­wMo ist erst­mals in 1080p und 240 Fra­mes mög­lich und lie­fert da­mit Zeit­lu­pen, bei­na­he wie man sie aus Sport­über­ta­gun­gen kennt. Der Touch­screen funk­tio­niert in­tui­tiv, die Leis­tung wur­de durch den neu­en GP1-Chip noch­mals ver­bes­sert. Und mit der Qui­kS­to­ries-Funk­ti­on in der GoPro-App lie­fert die Kom­bi ih­re Vi­deo­ge­schich­ten au­to­ma­tisch auf dem Sil­ber­ta­blett. Mehr geht nicht, möch­te man mei­nen. Die bis­her bes­te Ac­tion­cam, die es gibt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.