Über 400 Ge­rä­te im Pra­xis­test

Hier fin­den Sie ei­nen Über­blick al­ler Ge­rä­te, die in die­ser und den ver­gan­ge­nen Aus­ga­ben aus­führ­lich ge­tes­tet hat. In­klu­si­ve Teil­no­ten für die per­sön­li­che Wich­tung der Er­geb­nis­se und un­ver­bind­li­cher Preis­emp­feh­lun­gen ist die­se Lis­te ein hilf­rei­cher Ein­kau

video - - Bestenliste -

Ge­ne­rell sind un­se­re Be­wer­tungs­kri­te­ri­en für al­le Pro­dukt­ka­te­go­ri­en in Teil­no­ten für Bild, Klang, Aus­stat­tung, Be­die­nung und Ver­ar­bei­tung auf­ge­teilt. Aus die­sen setzt sich ei­ne Ge­samt­punkt­zahl zu­sam­men (Er­geb­nis), die als Schul­no­te in­ter­pre­tiert und zu­sätz­lich als Pro­zent­wert im Ver­hält­nis zur ma­xi­mal er­reich­ba­ren Punkt­zahl an­ge­ge­ben wird. Die Ab­hän­gig­keit der Er­geb­nis-Schul­no­te von der er­reich­ten Pro­zent­zahl wird im Punk­te­schlüs­sel rechts dar­ge­stellt.

Wir ha­ben die­se Zu­ord­nung An­fang 2013 et­was här­ter ge­stal­tet, da­bei sind ei­ni­ge Ge­rä­te no­ten­tech­nisch ab­ge­rutscht. Der Ide­al­fall von 100 Pro­zent konn­te aber auch vor­her kaum er­reicht wer­den, da die­ses Ge­rät dann in je­dem Un­ter­punkt al­ler Teil­no­ten die ab­so­lu­te Re­fe­renz dar­ge­stellt hät­te. Das ist aber nie der Fall, da sich ein Her­stel­ler et­wa auf ei­ne per­fek­te Aus­stat­tung kon­zen­triert, ein an­de­rer aber in das Ma­te­ri­al des Ge­häu­ses oder ei­nen ge­rin­gen Strom­ver­brauch in­ves­tiert.

Un­ser Be­wer­tungs­sys­tem ist nach oben of­fen und kann sich so blitz­schnell den Ve­rän­de­run­gen des Mark­tes an­pas­sen. Wer­den bei­spiels­wei­se wich­ti­ge Fea­tu­res neu ein­ge­führt, kön­nen wir so­fort die Ma­xi­mal­punkt­zahl für die Aus­stat­tung an­he­ben. Schlägt ein Ge­rät die bis­he­ri­ge Re­fe­renz­qua­li­tät von Bild oder Ton, wird auch hier der Stan­dard an­ge­passt. Da­durch wer­ten sich al­te Ge­rä­te au­to­ma­tisch ab (wie im rich­ti­gen Le­ben), denn ih­re Punkt­zahl bleibt zwar kon­stant, die Pro­zent­no­te im Ver­hält­nis zur Ma­xi­mal­punkt­zahl sinkt aber.

Der Preis ist heiß

Die No­te für das Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis ori­en­tiert sich an den un­ver­bind­li­chen Preis­emp­feh­lun­gen der Her­stel­ler (UVP) zum je­wei­li­gen Test­zeit­punkt, den wir auch in den Test­be­rich­ten und der Bes­ten­lis­te ab­dru­cken. Sie stellt da­her ei­ne Mo­ment­auf­nah­me dar. Die Stra­ßen­prei­se, ins­be­son­de­re bei Preisagen­tu­ren im In­ter­net, kön­nen er­heb­lich vom UVP ab­wei­chen. Vor al­lem äl­te­re Ge­rä­te sind mit­un­ter deut­lich güns­ti­ger zu ha­ben. Ein Preis­ver­gleich lohnt sich da­her auf je­den Fall.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.