Standpunkt

video - - Bild | Test: Streaming-Boxen - ANDRE­AS STUMPT­NER,

Für bei­de Strea­m­ing­stars sind 4K, HDR, Dol­by Vi­si­on und Atmos Fluch und Se­gen zugleich. Zwar schü­ren sie die Lust auf die Nut­zung der best­mög­li­chen Bild- und Ton­qua­li­tät. Doch beim Aus­spie­len ha­pert es noch. Die Vor­aus­set­zun­gen für den An­wen­der wer­den im­mer kom­pli­zier­ter. Das ur­sprüng­lich sim­ple An­ge­bots­prin­zip bei­der Kon­kur­ren­ten, nur den Film zu lei­hen, zu kau­fen und zu star­ten führt nicht mehr al­lein zum Er­folg. TV und So­und­sys­tem müs­sen die For­ma­te erst ein­mal ver­ar­bei­ten, und nach den pas­sen­den Vor­ein­stel­lun­gen und An­schlüs­sen muss auch noch die In­ter­net­band­brei­te stim­men. Wer all die­se Hür­den ge­nom­men hat, wird bei App­le mit ei­ner star­ken Per­for­mance be­lohnt. Ama­zon darf ger­ne noch nach­sit­zen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.