Standpunkt

video - - Bild | Test: 4k-Projektoren -

„Con­tent ist king“. Das war ei­ne wich­ti­ge Ba­sis für die­sen ei­gent­lich un­glei­chen Ver­gleich, für den ur­sprüng­lich auch noch ein na­ti­ver 4KBea­mer vor­ge­se­hen war. Wir woll­ten die Ul­tra-HD-De­tails nicht ein­fach an­hand von ge­ne­rier­ten Test­bil­dern mit per­fek­ter Schär­fe be­ur­tei­len, son­dern vor al­lem schau­en, wie sich rea­les Film­ma­te­ri­al auf den Bea­mern macht. Und das ist be­kannt­li­cher­wei­se selbst bei Ul­tra-HD Blu-rays nicht im­mer ide­al. So zeig­te sich tat­säch­lich nur bei ei­ni­gen Fil­men – vor­nehm­lich de­nen mit 4K als Mas­te­ring­ma­te­ri­al (Lu­cy, Trans­for­mers...) – der Schär­fe­vor­teil, den der Op­to­ma theo­re­tisch und prak­tisch be­sitzt. Gleich­zei­tig konn­ten aber die BT.2020-Far­ben und HDR-Kon­trast den Film­ge­nuss deut­lich stär­ker er­hö­hen. Ins­ge­samt passt al­so der JVC viel bes­ser zum ak­tu­ell er­hält­li­chen Film­an­ge­bot.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.