Ga­me Night

video - - INHALT -

Nach­dem es zwi­schen Max (Ja­son Ba­te­man) und An­nie (Ra­chel McAdams) bei ei­nem Kn­ei­pen­quiz mäch­tig ge­funkt hat, stellt das Paar schnell fest: Spie­le jeg­li­cher Art sind ge­nau ihr Ding. Re­gel­mä­ßig tref­fen sie sich mit Freun­den zum Spie­le­abend und le­gen da­bei stets be­son­de­ren Ehr­geiz an den Tag, meist mit Er­folg. We­ni­ger er­folg­reich schlägt sich Max im ewi­gen Ge­schwis­ter­kampf mit sei­nem Bru­der Brooks (Kyle Chand­ler). Der rei­che Ge­schäfts­mann ist der Grund für Max‘ Kom­ple­xe, die nicht we­ni­ger wer­den, als Brooks zum ei­ge­nen Spiel­abend ein­lädt. Statt ge­wöhn­li­cher Ge­sell­schafts­spie­le steht da­bei ein spek­ta­ku­lä­rer Kri­mi-Abend mit be­zahl­ten Schau­spie­lern auf dem Plan. Als statt­des­sen je­doch ech­te Gangs­ter auf­tau­chen, ist dies der An­fang ei­ner er­eig­nis­rei­chen Nacht vol­ler tur­bu­len­ter Ver­wick­lun­gen. Mit viel Ver­ve prä­sen­tie­ren die Re­gis­seu­re John Fran­cis Da­ley und Jo­na­than Gold­stein ei­ne schwar­ze Ko­mö­die, die ne­ben krea­ti­ven Ins­ze­nie­rungs­ide­en auch bes­tens auf­ge­leg­te Darstel­ler und vie­le gu­te Gags bie­tet. Die tech­ni­sche Um­set­zung ist or­dent­lich.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.