Eco­vacs Dee­bot 900

video - - TEST: SAUGROBOTER -

Trotz sei­nes güns­ti­gen Prei­ses kann der Dee­bot 900 mit sei­nen teu­re­ren Kon­kur­ren­ten in den meis­ten Punk­ten mit­hal­ten. Auch sei­ne Rei­ni­gungs­leis­tung lässt kei­ne Wün­sche of­fen.

Der chi­ne­si­sche Her­stel­ler Eco­vacs bie­tet Saug­ro­bo­ter in ei­nem güns­ti­ge­ren Preis­seg­ment an als vie­le sei­ner Mit­be­wer­ber. In sei­nem Sor­ti­ment zählt der für 449 Eu­ro er­hält­li­che Dee­bot 900 be­reits zur Ober­klas­se. Mit la­ser­ba­sier­ter Raum­na­vi­ga­ti­on, zwei Sei­ten­bürs­ten, Ale­xa-In­te­gra­ti­on und WLAN­ba­sier­ter App-An­bin­dung braucht sich das Ge­rät nicht zu ver­ste­cken. Le­dig­lich der ver­bau­te Ni­ckelMe­tall­hy­drid-Ak­ku weist auf Spar­sam­keit des Her­stel­lers hin – al­le an­de­ren Kan­di­da­ten nut­zen die ro­bus­te­ren und lang­le­bi­ge­ren Li­thi­um-Io­nen-Ak­kus.

Der Ak­ku­lauf­zeit von bis zu 100 Mi­nu­ten und der Rei­ni­gungs­leis­tung tut dies kei­nen Ab­bruch. Da­bei zählt der Dee­bot 900 so­gar zu den lei­se­ren Sau­g­ro­bo­tern im Test- feld. Mit sei­ner Bau­hö­he von 9,5 cm kommt er auch un­ter die meis­ten Mö­bel. Wo es zu knapp wird, hin­dern ihn La­ser-Na­vi­ga­ti­on und In­fra­rot-Sen­so­ren dar­an, sich zu ver­klem­men. Über sei­ne ak­tu­el­len Tä­tig­kei­ten in­for­miert das Ge­rät mit eng­li­scher Sprach­aus­ga­be.

Nach An­mel­dung im WLAN, In­stal­la­ti­on der Eco­vacs-App (iOS und An­dro­id) und ei­nem ers­ten Ori­en­tie­rungs-Durch­lauf las­sen sich auf dem er­zeug­ten Raum­plan Be­rei­che für die Rei­ni­gung aus­wäh­len oder sper­ren. In der App kann man zu­dem ei­ne ho­he Saug­kraft wäh­len so­wie Zeit­plä­ne pro­gram­mie­ren. Auch über die ver­blie­be­ne Le­bens­dau­er von Bürs­ten und Fil­ter so­wie über die WLAN-Emp­fangs­stär­ke in den vom Dee­bot kar­to­gra­fier­ten Räu­men in­for­miert die App.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.