Dem Wolf droht der Ab­schuss

Agrar­mi­nis­ter grei­fen jetzt durch

Wertinger Zeitung - - Wirtschaft -

Lü­ne­burg Die Agrar­mi­nis­ter von Bund und Län­dern ha­ben sich zum Schluss ih­rer Herbst­ta­gung in Lü­ne­burg zum The­ma „Wolf“an­ge­nä­hert. Nach ei­ner Be­ra­tung mit SPDBun­des­um­welt­mi­nis­te­rin Bar­ba­ra Hend­ricks hat­ten Nie­der­sach­sens Mi­nis­ter­prä­si­dent Ste­phan Weil (SPD) und Um­welt­mi­nis­ter Ste­fan Wen­zel (Grü­ne) er­klärt, dass künf­tig kom­plet­te „Pro­blem­ru­del“ab­ge­schos­sen wer­den könn­ten. „Wir be­grü­ßen au­ßer­or­dent­lich die Ve­rän­de­rung der Po­si­tio­nen der Bun­des­re­gie­rung, aber auch der nie­der­säch­si­schen Lan­des­re­gie­rung in der Fra­ge der Wolfs­re­gu­lie­rung“, sag­te Pe­ter Hauk, CDU-Land­wirt­schafts­mi­nis­ter

„Auf­fäl­li­ge Wöl­fe müs­sen ge­tö­tet wer­den.“Till Back­haus, SPD Land­wirt­schafts­mi­nis­ter von Meck­len­burg Vor­pom­mern

von Ba­den-Würt­tem­berg. Der Wolf sei nicht mehr akut ge­fähr­det, so Hauk. Um­strit­ten blieb ei­ne Auf­nah­me ins Jagd­recht. „Auf­fäl­li­ge Wöl­fe müs­sen ge­tö­tet wer­den“, for­der­te Meck­len­burg-Vor­pom­merns SPD-Land­wirt­schafts­mi­nis­ter Till Back­haus. Man brau­che nun drin­gend ei­ne De­fi­ni­ti­on, was ein auf­fäl­li­ger Wolf sei.

Die Land­wirt­schafts­mi­nis­ter for­dern zu­dem, die von der EU ge­plan­te Über­ar­bei­tung der Öko­ver­ord­nung ab­zu­leh­nen. Nie­der­sach­sens Agrar­mi­nis­ter Chris­ti­an Mey­er (Grü­ne) nann­te die EU-Plä­ne ei­ne „Far­ce“, weil sie mit mehr Bü­ro­kra­tie und Be­las­tun­gen für die Öko­bau­ern ver­bun­den sei­en. „Es kä­me zu völ­lig un­sin­ni­gen Re­ge­lun­gen, wo­nach et­wa das Schna­bel­kür­zen bei Le­ge­hen­nen im Öko­land­bau wie­der er­laubt sein wür­de“, er­klär­te er. Die Öko­ver­ord­nung der EU soll ab 2020 an Stan­dards für den An­bau und Im­port von Bio­pro­duk­ten vor­ge­ben.

Die Mi­nis­ter for­der­ten, dass die Milch­bau­ern wei­ter un­ter­stützt wer­den. Die frei­wil­li­ge Men­gen­re­du­zie­rung ha­be zu ei­ner Ent­las­tung am Markt ge­führt, doch kön­ne ei­ne neue Kri­se kom­men, warn­te Mey­er. Die Milch­pul­ver­be­stän­de soll­ten mit ge­rin­gen Aus­wir­kun­gen auf den Preis ab­ge­baut wer­den. (dpa)

Fo­to: Ju­li­an Stra­ten­schul­te, dpa

Wöl­fe in ei­nem Ge­he­ge na­he der Stadt Han­no­ver.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.