Rya­nair will Pas­sa­gie­re in­for­mie­ren

Är­ger um Flug­aus­fäl­le

Wertinger Zeitung - - Wirtschaft -

Du­blin Die iri­sche Bil­lig­flug-Air­line Rya­nair will von Flug­strei­chun­gen be­trof­fe­ne Kun­den bes­ser über ih­re Rech­te und An­sprü­che in­for­mie­ren. Das teil­te die Flug­ge­sell­schaft am Frei­tag kurz vor Ablauf ei­ner Frist der bri­ti­schen Zi­vil­luft­fahrt­be­hör­de CAA (Ci­vil Avia­ti­on Aut­ho­ri­ty) mit. Rya­nair-Kun­den, die von den jüngs­ten Flug­strei­chun­gen be­trof­fen sind, sol­len dem­nach ei­ne E-Mail er­hal­ten, in der sie über ih­re An­sprü­che auf Er­stat­tung, Um­bu­chung oder Ent­schä­di­gung in­for­miert wer­den sol­len.

Die Air­line war hef­tig in die Kri­tik ge­ra­ten, nach­dem sie meh­re­re tau­send Flü­ge für die kom­men­den Mo­na­te ge­stri­chen hat­te. Be­trof­fen sind rund 400000 Pas­sa­gie­re, un­ter an­de­rem auf der Stre­cke Köln–Ber­lin. Als Grund hat­te Rya­nair Feh­ler bei der Er­stel­lung von Di­enst­plä­nen an­ge­ge­ben.

Die CAA hat­te der Flug­ge­sell­schaft „per­ma­nen­te Ir­re­füh­rung“von Pas­sa­gie­ren vor­ge­wor­fen. Rya­nair ha­be die Flug­gäs­te bei der mas­sen­haf­ten Strei­chung von Flü­gen nicht aus­rei­chend über ih­re Rech­te in­for­miert. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.