Oberst­dorf in­ves­tiert kräf­tig in die Ski WM

Der Ge­mein­de­rat ei­nigt sich auf ein Bau­pro­gramm für die Welt­meis­ter­schaft 2021. Schon im Herbst 2018 soll der Um­bau be­gin­nen. Was ge­nau ge­plant ist

Wertinger Zeitung - - Wirtschaft - VON MICHA­EL MANG

Oberst­dorf Der Oberst­dor­fer Ge­mein­de­rat hat sich ge­ei­nigt. Mit gro­ßer Mehr­heit ver­ab­schie­de­ten die Mit­glie­der ein Bau­pro­gramm für die Nor­di­sche Ski-WM 2021, das den Geld­ge­bern von Bund und Land über­mit­telt wer­den soll. Da­bei soll schon im Herbst 2018 der Um­bau von Schan­zen und Loi­pen be­gin­nen, da­mit ein Jahr vor der Welt­meis­ter­schaft al­les fer­tig ist – für die Ge­ne­ral­pro­be der WM.

Doch was wird das kos­ten? Nach­dem im April noch mit 49,5 Mil­lio­nen Eu­ro ge­rech­net wor­den war, wur­de die Lis­te der not­wen­di­gen In­ves­ti­tio­nen in ver­schie­de­nen Ge­sprächs­run­den – auch mit Sport­ver­bän­den – re­du­ziert. So konn­te die ge­schätz­te Bau­sum­me auf 39 Mil­lio­nen Eu­ro ge­drückt wer­den. Ge­stri­chen wur­den un­ter an­de­rem ei­ne Gas­tro­no­mie im Ski­sprung­sta­di­on und ver­schie­de­ne klei­ne­re Maß­nah­men, wie die Über­bau­ung der Ein­gän­ge. An den Loi­pen soll das Funk­ti­ons­ge­bäu­de sa­niert und er­wei­tert wer­den, aber kein fes­tes Sta­di­on ent­ste­hen. Das Stre­cken­netz soll ver­bes­sert, die Be­schnei­ungs­an­la­ge mo­der­ni­siert wer­den. Im Ski­sprung­sta­di­on ist ge­plant, die Tech­nik der An­lauf­bau­wer­ke zu er­neu­ern, die Tri­bü­nen zu sa­nie­ren und die Klein­schan­zen neu zu bau­en.

Vor­an­ge­gan­gen war der Rats­ent­schei­dung ei­ne hit­zi­ge Dis­kus­si­on: Ge­run­gen wur­de un­ter an­de­rem um die ge­naue For­mu­lie­rung. Die CSUFrak­ti­on be­stand dar­auf, dass schnee­si­che­re Loi­pen bis an den Orts­rand im Be­schluss ver­an­kert wur­den. Zu­dem for­der­ten sie, der Rat müs­se bei Ku­ba­tur und Flä­chen­ver­brauch al­ler Bau­ten mit­re­den.

Die Sport­an­la­gen wer­den auch für die Nach­wuchs­för­de­rung ge­nutzt: Oberst­dorf ist für den Deut­schen Ski­ver­band der zen­tra­le Trai­nings­stütz­punkt in den nor­di­schen Dis­zi­pli­nen. Hier trai­nie­ren der­zeit 107 DSV-Ath­le­ten in acht Sport­ar­ten. Da­bei kom­men jähr­lich rund 25500 Sprün­ge auf den Schan­zen, im Som­mer 120000 Ki­lo­me­ter auf der Rol­ler­bahn und im Win­ter 160000 Ki­lo­me­ter in der Loi­pe zu­sam­men. Im Brei­ten­sport trai­nie­ren rund 300 Kin­der und Ju­gend­li­che aus Oberst­dorf und der Re­gi­on ganz­jäh­rig im Lang­lauf­sta­di­on.

Fo­to: Be­ne­dikt Sie­gert

Sol­che Bil­der wie hier von der Vier­schan­zen­tour­nee 2016 wol­len die Oberst­dor­fer auch bei der Ski WM 2021 wie­der um die Welt schi­cken.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.