Er­geb­nis­se des Po­lit­ba­ro­me­ters

Wertinger Zeitung - - Erste Seite -

Sonn­tags­fra­ge Wä­re die­sen Sonn tag schon wie­der Wahl, wür­de sich das Er­geb­nis nur leicht än­dern. Der Be­fra­gung zu­fol­ge wür­den CDU und CSU 32 Pro­zent (Wah­l­er­geb­nis: 32,9) be­kom­men, SPD 21 (20,5), AfD 12 (12,6), FDP 10 (10,7), Lin­ke 10 (9,2) und Grü­ne 11 (8,9).

Zehn wich­tigs­te Po­li­ti­ker An der Spit­ze bleibt Bun­des­kanz­le­rin An­ge la Mer­kel, ge­folgt von Fi­nanz­mi­nis­ter Wolf­gang Schäu­b­le (bei­de CDU). Auf Rang drei hat sich FDP Chef Chris­ti­an Lind­ner vor­ge­scho­ben, da­hin­ter steht der Grü­nen Vor­sit­zen­de Cem Öz­de­mir. SPD Chef Mar­tin Schulz be­legt da­ge­gen nur noch Platz sie­ben. Den zehn­ten und letz­ten Platz be­legt der CSU Vor­sit­zen­de Horst See­ho­fer.

Un­zu­frie­den­heit Fast zwei Drit­tel der Deut­schen sind mit dem Aus gang der Bun­des­tags­wahl un­zu­frie­den. (bom) Qu­el­le: ZDF Po­lit­ba­ro­me­ter

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.