„Frau­en spie­len bei ih­nen kei­ne Rol­le“

Wertinger Zeitung - - Bayern Extra - (sast)

Gleich­stel­lung exis­tie­re nur auf dem Pa­pier, fin­det die Che­fin der Bay­ern-SPD, Na­ta­scha Koh­nen. „Ei­ne Pa­ri­tät im Wahl­ge­setz wä­re ein ers­ter wich­ti­ger Schritt.“Die SPD ma­che das seit Jahr­zehn­ten so. „Wir rei­hen ab­wech­selnd weib­lich-männ­lich, im Reiß­ver­schluss. Es gibt aber noch mehr zu tun, bis wir ech­te Gleich­stel­lung ha­ben.“Die Fra­ge nach ei­ner ver­pflich­ten­den Quo­te be­ant­wor­tet sie so: „Frei­wil­lig ge­ben die Män­ner bei den Kon­ser­va­ti­ven ih­ren Ein­fluss nicht auf. Wer die Bil­der der Ko­ali­ti­ons­ge­sprä­che der CSU und Frei­en Wäh­ler oder die Füh­rungs­mann­schaft des CSU-ge­führ­ten Bun­des­in­nen­mi­nis­te­ri­ums sieht, stellt fest: Frau­en spie­len bei ih­nen kei­ne Rol­le.“Zu­dem muss nach An­sicht von Koh­nen die Ver­ein­bar­keit von Fa­mi­lie und Be­ruf ver­bes­sert wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.