ZF TRW

Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen - - Strategie | -

Die ZF Fried­richs­ha­fen AG ist ei­ner der größ­ten Au­to­mo­bil­zu­lie­fe­rer der Welt. In Nord­rhein-West­fa­len hat das Un­ter­neh­men zwei Stand­or­te mit ins­ge­samt mehr als 1100 Mit­ar­bei­tern. In der Lan­des­haupt­stadt Düsseldorf und Gelsenkirchen wer­den Lenk­sys­te­me ent­wi­ckelt, die schon jetzt bei As­sis­tenz­sys­te­men zum Ein­satz kom­men. Der Au­to­bahn­as­sis­tent kann bei­spiels­wei­se au­to­ma­tisch brem­sen, len­ken und be­schleu­ni­gen, der Not­aus­weichas­sis­tent un­ter­stützt den Fah­rer bei ei­nem Aus­weich­ma­nö­ver. Künf­tig wer­den Sys­te­me von ZF TRW auch beim au­to­ma­ti­sier­ten Fah­ren zum Ein­satz kom­men – zum Bei­spiel ei­ne elek­tri­sche Ser­vo­len­kung mit Zahn­stan­ge­nan­trieb. Die Len­kung sei dank ih­rer Prä­zi­si­on und ge­rin­gen Rei­bung op­ti­mal für au­to­ma­ti­sier­tes Fah­ren ge­eig­net, sagt Pe­ter La­ke, Vor­stands­mit­glied der ZF Fried­richs­ha­fen, dem Mut­ter­kon­zern von ZF TRW.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.