Tür­kei will in­ter­na­tio­na­le Fahn­dung nach Dündar

Wittlager Kreisblatt - - POLITIK -

dpa ISTANBUL. Ei­ne Staats­an­walt­schaft in der Tür­kei will den in Deutsch­land le­ben­den Jour­na­lis­ten Can Dündar bei der in­ter­na­tio­na­len Po­li­zei­or­ga­ni­sa­ti­on In­ter­pol auf die Fahn­dungs­lis­te set­zen las­sen. Das mel­de­te die staat­li­che Nach­rich­ten­agen­tur Ana­do­lu. Ziel sei die Aus­lie­fe­rung des Ex-Chef­re­dak­teurs der re­gie­rungs­kri­ti­schen Zei­tung „Cumhu­riy­et“.

Ana­do­lu be­rich­te­te, die Staats­an­walt­schaft in Diyarba­k­ir er­mitt­le ge­gen Dündar we­gen des Vor­wurfs der Ter­ror­pro­pa­gan­da.

Ein Spre­cher des Bun­des­in­nen­mi­nis­te­ri­ums er­klär­te, soll­te sich die tür­ki­sche Jus­tiz tat­säch­lich zu ei­nem in­ter­na­tio­na­len Haft­be­fehl ge­gen Dündar ent­schlie­ßen, müss­ten die deut­schen Be­hör­den die­sen prü­fen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.