Cr­an­ber­ry-Nuss-Krin­gel

WOHNIDEE - - Geniessen -

Zu­ta­ten für ca. 20 ge­füll­te und 25 ein­fa­che, un­ge­füll­te Krin­gel:

• 250 g Mehl • 75 g Zu­cker • ab­ge­rie­be­ne Scha­le von 1 Bio-Zi­tro­ne • 1 Mes­ser­spit­ze Back­pul­ver • 1 Ei • 125 g But­ter • 50 g ge­trock­ne­te Cr­an­ber­rys • 30 g Pis­ta­zi­en­ker­ne • 75 g Kirsch­kon­fi­tü­re • 150 g Pu­der­zu­cker • 3 EL Zi­tro­nen­saft • Mehl für die Ar­beits­flä­che

Zu­be­rei­tung:

1. Mehl, Zu­cker, Zi­tro­nen­scha­le und Back­pul­ver mi­schen. Ei, 1 EL kal­tes Was­ser und But­ter in klei­nen Flöck­chen zu­fü­gen. Erst mit den Knet­ha­ken des Hand­rühr­ge­rä­tes, dann kurz mit den Hän­den zu ei­nem glat­ten Teig ver­kne­ten. Teig in Fo­lie wi­ckeln und 20–30 Min. kalt stel­len.

2. Teig auf ei­ner leicht be­mehl­ten Ar­beits­flä­che 2–3 mm dünn aus­rol­len, et­wa 20 Krei­se (Ø ca. 6 cm) und 45 Krin­gel (Ø ca. 6 cm, in­nen Ø ca. 2 cm) aus­ste­chen. Da­bei die Tei­g­res­te im­mer wie­der zu­sam­menk­ne­ten und aus­rol­len, bis der Teig ver­braucht ist. Krin­gel und Krei­se auf 3 mit Back­pa­pier aus­ge­leg­te Back­ble­che ver­tei­len. Blech­wei­se nach­ein­an­der bei 200 Grad (mitt­le­re Schie­ne) gold­gelb ba­cken. Krin­gel ca. 9 Min., Krei­se ca. 10 Min. ba­cken. Aus­küh­len las­sen.

3. Cr­an­ber­rys und Pis­ta­zi­en ge­trennt grob ha­cken. Kon­fi­tü­re auf die Krei­se strei­chen und mit je­weils ei­nem Krin­gel be­le­gen.

4. Pu­der­zu­cker und Zi­tro­nen­saft zu ei­nem glat­ten Guss ver­rüh­ren. Ge­füll­te Plätz­chen und die ein­fa­chen Krin­gel da­mit be­strei­chen und so­fort mit ge­hack­ten Cr­an­ber­rys und Pis­ta­zi­en be­streu­en. Trock­nen las­sen. Krin­gel even­tu­ell mit Bän­dern zum Auf­hän­gen ver­se­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.