Da­ten und Fak­ten zur Wahl

Wolfsburger Allgemeine - - WOLFSBURG -

WOLFS­BURG. Am Sonn­tag ist Land­tags­wahl – die wich­tigs­ten Fak­ten:

Ge­wählt wird in Wolfs­burg in zwei un­ter­schied­li­chen Wahl­krei­sen. Der Wahl­kreis 7 (Wolfs­burg) um­fasst das Wolfs­bur­ger Stadt­ge­biet oh­ne Vors­fel­de, Wend­schott, Brack­stedt, Vel­sto­ve und War­men­au. Der Wahl­kreis 5 (Gif­horn-Nord/Wolfs­burg) be­inhal­tet ne­ben Vors­fel­de, Wend­schott, Brack­stedt, Vel­sto­ve und War­men­au aus Wolfs­burg die Gif­hor­ner Samt­ge­mein­den Han­kens­büt­tel, Wesendorf, Brome, Boldecker Land so­wie die Ge­mein­den Sas­sen­burg und Wit­tin­gen. Es gibt 89.750 Wolfs­bur­ger Wahl­be­rech­tig­te (Stand: 25. Sep­tem­ber), 75.568 im Wahl­kreis 7 und 14.182 im Wahl­kreis 5. Das Land Nie­der­sach­sen glie­dert sich in 87 Wahl­krei­se auf.

Fol­gen­de Di­rekt­kan­di­da­ten wur­den zu­ge­las­sen.

Wahl­kreis 7 Wolfs­burg:

Pe­ter Kas­sel (CDU), Im­ma­co­la­ta Glo­se­mey­er (SPD), Axel Bos­se (Grü­ne), Frank Ho­cke (FDP), Bas­ti­an Zim­mer­mann (Lin­ke), Ste­pha­nie Schar­fen­berg (AfD).

Wahl­kreis 5 Gif­horn Nord/ Wolfs­burg:

Kers­tin Keil (CDU), To­bi­as Heil­mann (SPD), Chris­ti­an Schro­eder (Grü­ne), Fried­rich Lührs (FDP), Vik­tor Neu­feld (Lin­ke), Ra­bea Si­grid Pe­tra Wölk (AfD).

In Wolfs­burg wer­den 115 Wahl­lo­ka­le ein­ge­rich­tet, da­von 13 für die Brief­wahl. Von den 102 all­ge­mei­nen Wahl­lo­ka­len sind 96 für Roll­stuhl­fah­rer er­reich­bar (26 oh­ne und 70 mit Hilfs­per­son). Nicht roll­stuhl­ge­rech­te Wahl­lo­ka­le sind in der Grund­schu­le Nord­steim­ke, der Wald­schu­le Ei­chel­kamp und der Grund­schu­le Mör­se.

Die Brief­wahl­aus­ga­be­stel­le be­fin­det sich im Rat­haus A, ehe­ma­li­ge Kas­sen­hal­le. Am Frei­tag, 13. Ok­to­ber, um 13 Uhr ist Fris­ten­de der Aus­ga­be.

Von8­bis18Uhrs­ind­die Wahl­lo­ka­le am Sonn­tag, 15. Ok­to­ber, ge­öff­net

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.