Thea­ter: Work­shop für Mas­ken­bau

Wolfsburger Allgemeine - - WOLFSBURG -

STADT­MIT­TE. Zu ei­nem Mas­ken-Work­shop lädt Ju­dith Jungk, Thea­ter­päd­ago­gin am Jun­gen Thea­ter Wolfs­burg, von Di­ens­tag, 21. No­vem­ber, bis Don­ners­tag, 23. No­vem­ber, ein. Der Work­shop fin­det je­weils von 15 bis 20 Uhr im Scha­roun Thea­ter statt. Das An­ge­bot rich­tet sich an Lehr­kräf­te und an­de­re In­ter­es­sier­te. Für die Teil­nah­me sind kei­ne Vor­kennt­nis­se not­wen­dig.

Wäh­rend die­ser drei Ta­ge wer­den ge­mein­sam Ganz­mas­ken ge­baut und ge­stal­tet, so dass aus ei­nem Stück Ton ei­ne spiel­fä­hi­ge Fi­gur ent­steht. Die Teil­neh­mer fer­ti­gen al­le ei­ne ei­ge­ne Mas­ke an, die da­nach mit­ge­nom­men wer­den darf und für ei­nen krea­ti­ven In­put in der Schu­le oder zu Hau­se sor­gen soll. Am Mon­tag, 13. No­vem­ber, eben­falls von 15 bis 20 Uhr be­steht die Mög­lich­keit, zu­sätz­lich ei­nen Ab­druck des ei­ge­nen Kop­fes aus Gips an­zu­fer­ti­gen. Die­ser Schritt ist kei­ne Be­din­gung, um ei­ne Mas­ke zu bau­en be­zie­hungs­wei­se an dem drei­tä­gi­gen Work­shop teil­zu­neh­men, be­güns­tigt aber die Qua­li­tät der Mas­ke. Der Teil­neh­mer-Bei­trag liegt bei 30 Eu­ro, wer ei­nen Gips­kopf gie­ßen will, zahlt 35 Eu­ro.

An­mel­dung sind te­le­fo­nisch un­ter 05361/267352 oder per E-Mail bei Ju­dith Jungk un­ter ju­dith.jungk@ thea­ter.wolfs­burg.de. Sie be­ant­wor­tet auch Fra­gen. Die An­mel­de­frist en­det am 25. Ok­to­ber.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.