Sturm „Her­wart“rich­tet Schä­den in Mil­lio­nen­hö­he an

Wolfsburger Allgemeine - - NIEDERSACHSEN -

HAN­NO­VER. Der Herbst­sturm „Her­wart“hat in Nie­der­sach­sens Wäl­dern Scha­den in Mil­lio­nen­hö­he an­ge­rich­tet. Die Lan­des­fors­ten schät­zen die Men­ge des ge­wor­fe­nen oder ge­bro­che­nen Hol­zes auf rund 160 000 Ku­bik­me­ter. Be­trof­fen sei­en rund 300000 Bäu­me, sag­te ein Spre­cher am Di­ens­tag. Der Wert des Hol­zes be­tra­ge rund 8 Mil­lio­nen Eu­ro. Die Lan­des­fors­ten hof­fen, dass der Markt die Holz­mas­sen auf­neh­men kann und der Scha­den so be­grenzt blei­be.

„Her­wart“hat­te am 29. Ok­to­ber fast über­all in Nie­der­sach­sen Spu­ren hin­ter­las­sen. Der Scha­dens­schwer­punkt lie­ge in den Hoch­la­gen des Har­zes, sag­te der Forst­spre­cher. Dort sei­en zum Teil gan­ze Wald­ge­bie­te be­trof­fen. Ins­ge­samt fie­len an ei­nem Tag so vie­le Bäu­me um, wie sonst in drei Mo­na­ten ge­fällt wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.