Ama­zon er­war­tet kei­ne Eng­päs­se

Wolfsburger Allgemeine - - WIRTSCHAFT -

BAD HERS­FELD. Trotz des boo­men­den On­line­han­dels rech­net der Ver­sand­han­dels­kon­zern Ama­zon nicht mit Eng­päs­sen bei den Pa­ket­an­lie­fe­run­gen. Ka­pa­zi­tä­ten sei­en für das Weih­nachts­ge­schäft bei Zu­stel­lern re­ser­viert wor­den, sag­te ein Ama­zon-Spre­cher im Lo­gis­tik­zen­trum in Bad Hers­feld. Ama­zon ar­bei­te mit DHL, Her­mes, UPS und DPD zu­sam­men. Dar­über hin­aus ver­fü­ge man mit der Lo­gis­tik­spar­te über ei­ge­ne Zu­stell­mög­lich­kei­ten. Um das Weih­nachts­ge­schäft zu be­wäl­ti­gen, hat Ama­zon 13 000 Aus­hil­fen ein­ge­stellt. Ins­ge­samt sei­en der­zeit bun­des­weit mehr als 25 000 Be­schäf­tig­te tä­tig.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.