Pom­peo ver­un­si­chert

Wolfsburger Allgemeine - - BÖRSEN & MÄRKTE - DER BÖRSENTAG AN­NE GRÜNEBERG Wirt­schafts­re­dak­ti­on

Ein Tweet kann manch­mal die gan­ze Fi­nanz­welt be­we­gen. In die­sem Fall kam er von US-Prä­si­dent Do­nald Trump. Als der am Mit­tag un­se­rer Zeit über den Nach­rich­ten­dienst Twit­ter mit­teil­te, dass er US-Au­ßen­mi­nis­ter Rex Til­ler­son ent­lässt, wur­den die An­le­ger auch hier­zu­lan­de ner­vös. Der Dax, der sich bis da­hin weit­ge­hend un­ver­än­dert ge­zeigt hat­te, rutsch­te deut­lich ins Mi­nus. Denn in dem Tweet stand auch, dass der bis­he­ri­ge CIADi­rek­tor Mi­ke Pom­peo neu­er US-Au­ßen­mi­nis­ter wer­den soll. Die­ser gilt als Hard­li­ner, Bör­sen­ex­per­ten be­fürch­ten, dass sich un­ter ihm po­li­ti­sche Kri­sen zu­spit­zen könn­ten. Im Blick ha­ben sie da­bei zum Bei­spiel den sich ge­ra­de et­was ent­span­nen­den Kon­flikt mit Nord­ko­rea und den Atom­de­al mit dem Iran. Zwei geo­po­li­ti­sche Kri­sen­her­de, die die Fi­nanz­märk­te im­mer wie­der be­las­ten könn­ten. Für An­le­ger ist Pom­peo ein Un­si­cher­heits­fak­tor.

Der Dol­lar ge­riet auf­grund der Nach­richt stark un­ter Druck, der Eu­ro stieg auf 1,2401 Dol­lar. Der Dax be­en­de­te den Tag mehr als ein­ein­halb Pro­zent im Mi­nus bei 12 221 Punk­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.