Park­pa­let­te am Hoch­ring: Neu­bau wächst und wächst

Kli­ni­kum: Ar­bei­ten lie­gen voll im Zeit­plan – 375 neue Park­plät­ze ent­ste­hen

Wolfsburger Allgemeine - - WOLFSBURG - VON CLAU­DIA JESKE

KLIEVERSBERG. Die neue Park­pa­let­te fürs Kli­ni­kum am Hoch­ring nimmt Gestalt an. Mitt­ler­wei­le kann man schon er­ah­nen, wo in Zu­kunft die ein­zel­nen Par­decks an­ge­ord­net sein sol­len. Nach ak­tu­el­lem Stand könn­ten die ers­ten Au­tos im Herbst dort par­ken.

Ge­ra­de erst sind die Trep­pen­häu­ser als Gan­zes an­ge­lie­fert und mit rie­si­gen Bau­ma­schi­nen ein­ge­baut wor­den. Das Stahl­ge­rüst der Pa­let­te ist schon deut­lich zu er­ken­nen, ins­be­son­de­re die Stahl­stüt­zen des Baus wer­den ak­tu­ell ver­baut.

⇨ Mit dem Neu­bau ste­hen den Gäs­ten und Mit­ar­bei­tern ins­ge­samt 1150 Park­plät­ze zur Ver­fü­gung.

375 neue Park­plät­ze ent­ste­hen durch den Neu­bau, ins­be­son­de­re Kli­ni­kums­mit­ar­bei­ter wer­den in Zu­kunft die Pa­let­te nut­zen. Da­mit wer­de die an Werks­ta­gen au­ßer­halb der Fe­ri­en­zeit oft­mals an­ge­spann­te Park­si­tua­ti­on an der Sau­er­bruch­stra­ße und rund um das Kli­ni­kum et­was ent­schärft. Mit dem Neu­bau ste­hen den Gäs­ten und Mit­ar­bei­tern ins­ge­samt 1150 Park­plät­ze zur Ver­fü­gung

Das drin­gend not­wen­di­ge Pro­jekt stand we­gen Fi­nan­zie­rungs­schwie­rig­kei­ten lan­ge auf der Kip­pe und wur­de we­gen des Spar­haus­hal­tes der Stadt so­gar kurz­zei­tig auf Eis ge­legt. Das Kli­ni­kum selbst ent­wi­ckel­te ein ei­ge­nes Fi­nan­zie­rungs­kon­zept, um die Kos­ten in Hö­he von rund fünf Mil­lio­nen Eu­ro tra­gen zu kön­nen: Die Haus wird über Ge­büh­ren re­fi­nan­ziert.

Par­al­lel zum Bau soll im Üb­ri­gen auch die Zu­fahrts­stra­ße vom Hoch­ring in Rich­tung Not­auf­nah­me sa­niert und ver­brei­tert wer­den. Denn: Durch die neue Park­pa­let­te wird mit zu­neh­men­den Ver­kehr in die­sem Be­reich ge­rech­net.

FO­TO: BRIT­TA SCHUL­ZE

Park­pa­let­te am Hoch­ring: Man kann schon er­ken­nen, wie der fer­ti­ge Bau aus­se­hen wird.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.