DFB-Elf oh­ne Boateng

Wolfsburger Allgemeine - - SPORT -

FRANK­FURT. Oh­ne Jé­rô­me Boateng, da­für wie­der mit Mar­co Reus geht Joa­chim Löw in das mög­li­che Ab­stiegs­end­spiel der Na­ti­ons Le­ague ge­gen Hol­land. Der Bun­des­trai­ner ver­zich­tet für das Spiel am 19. No­vem­ber in Gel­sen­kir­chen ge­gen die Nie­der­län­der und den Test vier Ta­ge zu­vor in Leip­zig ge­gen Russ­land auf den Münch­ner Ver­tei­di­ger. „Mit Jé­rô­me ha­be ich ge­spro­chen. Ich bin da­von über­zeugt, dass ihm ak­tu­ell ei­ne Pau­se gut­tut“, sag­te Löw.

To­ni Kroos be­kommt für das ers­te Spiel am kom­men­den Don­ners­tag (20.45 Uhr) frei und wird erst ge­gen Hol­land zum Team ge­hö­ren. „Ich hat­te nach der WM meh­re­re Ge­sprä­che mit To­ni und weiß, dass er seit Jah­ren un­glaub­lich be­an­sprucht ist“, sag­te der DFBChef­coach, der dies­mal kei­ne Neu­lin­ge hol­te.

Bar­ce­lo­nas Marc-An­dré ter Ste­gen (Schul­ter­pro­ble­me), Il­kay Gün­do­gan von Man­ches­ter Ci­ty (Rück­stand nach Ver­let­zung) und Tu­rins Em­re Can (er­krankt) sind beim Län­der­spiel-Ab­schluss 2018 nicht da­bei. Ne­ben Reus, der zu­letzt ge­fehlt hat­te, ge­hö­ren auch An­to­nio Rü­di­ger (Chel­sea) und Kai Ha­vertz (Le­ver­ku­sen) wie­der zum Ka­der.

FO­TO: FASS­BEN­DER/DPA

Jé­rô­me Boateng

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.