Viel Au­gen­wi­sche­rei

KOM­MEN­TAR Wenn Grün nicht grün ist

Tageblatt (Luxembourg) - - Thema | Opinion - Jes­si­ca Oé joe@ta­ge­blatt.lu

Wer am Sau­be­ri­mage der Elek­tro­au­tos kratzt, stößt nach nur kur­zer Re­cher­che auf vie­le Un­ge­reimt­hei­ten im Mär­chen des grü­nen Au­tos. Von der Roh­stoff­för­de­rung über die Bat­te­rie bis zum Kon­sum – über­all fließt noch die­ses und je­nes Um­welt­schä­di­gen­de in die Rech­nung ein.

Zwar kön­nen ge­ra­de die Ver­käu­fer in den Au­to­häu­sern char­mant die ver­meint­li­chen Vor­zü­ge ver­kau­fen – auf kri­ti­sche Fra­gen re­agie­ren die meis­ten al­ler­dings aus­wei­chend oder so, als hät­ten sie die­se über­haupt nicht ver­stan­den. Ver­sucht man of­fi­zi­ell, den be­kann­tes­ten Her­stel­ler von EAu­tos mit den Re­cher­chen zu kon­fron­tie­ren, stößt man auf Mau­ern. Die hei­mi­sche Nie­der­las­sung dür­fe nichts sa­gen, die Kom­mu­ni­ka­ti­on funk­tio­nie­re über die zen­tra­le Stel­le in den Nie­der­lan­den. Dort wie­der­um stößt man auf ge­flis­sent­li­ches Igno­rie­ren. Kri­tik wird tot­ge­schwie­gen – selbst im Fal­le von Be­rich­ten über die Aus­beu­tung von Kin­dern im Kon­go bei der Roh­stoff­ge­win­nung.

Wenn von den Her­stel­lern und Po­li­ti­kern wie­der ein­mal mehr auf Ef­fekt­ha­sche­rei ge­setzt wird als auf Ehr­lich­keit und die ak­ti­ve Su­che nach bes­se­ren Lö­sun­gen, steht die E-Mo­bi­li­tät dem Die­selskan­dal in Sa­chen po­li­ti­scher Be­trug in nichts nach.

Denn kann man wirk­lich von we­ni­ger Schum­me­lei spre­chen, wenn „ze­ro emis­si­on“am En­de nur ein emis­si­ons­los un­ter be­stimm­ten Be­din­gun­gen wird? Wohl kaum.

Newspapers in German

Newspapers from Luxembourg

© PressReader. All rights reserved.