Is­land wo­mög­lich vor Neu­wah­len

Tageblatt (Luxembourg) - - Europa | Deutschland -

Nach we­ni­ger als ei­nem Jahr ste­hen in Is­land wo­mög­lich er­neut Par­la­ments­wah­len an: Die is­län­di­sche Re­gie­rungs­ko­ali­ti­on ver­lor ges­tern ih­re Ein-Stim­men-Mehr­heit im Par­la­ment, weil die Zen­trums­par­tei „Glän­zen­de Zu­kunft“das Bünd­nis ver­ließ. Sie nann­te als Grund auf Face­book ei­nen „ernst­haf­ten Ver­trau­ens­bruch in­ner­halb der Re­gie­rung“. Dem Rück­zug der Par­tei ging ein Skan­dal vor­aus, in des­sen Mit­tel­punkt der Va­ter von Re­gie­rungs­chef Be­ne­diktsson steht. Me­dien­be­rich­ten zu­fol­ge hat­te er ein Emp­feh­lungs­schrei­ben für ei­nen Mann un­ter­zeich­net, der 2004 ver­ur­teilt wor­den war, weil er sei­ne Stief­toch­ter zwölf Jah­re lang fast täg­lich ver­ge­wal­tigt hat­te.

Newspapers in German

Newspapers from Luxembourg

© PressReader. All rights reserved.