Neu­er Chef bei „Fonds du lo­ge­ment“

WOH­NEN Pitt Ma­thieu über­nimmt 2018

Tageblatt (Luxembourg) - - Wohnen -

Der „Fonds du lo­ge­ment“hat sei­nen ers­ten Di­rek­tor. In sei­ner Sit­zung am Don­ners­tag er­nann­ten die Ver­wal­tungs­rats­mit­glie­der Pitt Ma­thieu ein­stim­mig zum Ge­schäfts­füh­rer des Fonds. Das geht aus ei­nem Schrei­ben der In­sti­tu­ti­on her­vor. Ma­thieu ist 52 Jah­re alt und Ju­rist. Er dien­te als Be­ra­ter im In­nen­mi­nis­te­ri­um und Be­zirks­kom­mis­sar, be­vor er für ei­ne Bau­fir­ma als Pro­jekt­ent­wick­ler ar­bei­te­te.

Er­fah­rung im Bau

Da­mit, so der „Fonds“in sei­ner Pres­se­mit­tei­lung, ha­be Ma­thieu so­wohl Er­fah­rung im pri­va­ten Bau­ge­wer­be so­wie im öf­fent­li­chen Di­enst.

„Sein au­ßer­ge­wöhn­li­ches Pro­fil er­laubt es dem 'Fonds du lo­ge­ment', den neu­en Schwung, den er seit sei­ner Re­or­ga­ni­sa­ti­on ge­nießt, fort­zu­set­zen“, lobt die In­sti­tu­ti­on.

Der neue Di­rek­tor wird sei­nen Pos­ten je­doch erst im nächs­ten Jahr an­tre­ten. Bis da­hin wird der der­zei­ti­ge Ko­or­di­na­tor Ma­rio Schweit­zer die Ge­schi­cke des „Fonds“wei­ter­füh­ren. Er wer­de dem neu­en Di­rek­tor auch zur Sei­te ste­hen, um ei­nen rei­bungs­lo­sen Über­gang zu ge­währ­leis­ten.

Der „Fonds du lo­ge­ment“ist ein öf­fent­li­cher Bau­trä­ger und ein wich­ti­ges Ele­ment in der Woh­nungs­bau­po­li­tik in Luxemburg. Das „Eta­blis­se­ment pu­b­lic“ver­wal­tet un­ter an­de­rem So­zi­al­woh­nun­gen und ist in der ur­ba­nen Ent­wick­lung tä­tig.

Newspapers in German

Newspapers from Luxembourg

© PressReader. All rights reserved.