Fi­nan­zen

Tageblatt (Luxembourg) - - Deutschland -

Grund­sätz­lich sind al­le Be­tei­lig­ten für steu­er­li­che Ent­las­tun­gen. Kom­pli­ziert wird es beim Klein­ge­druck­ten. Uni­on und FDP wol­len mehr oder min­der durch­grei­fen­de Er­leich­te­run­gen für al­le, die Grü­nen nur für Ge­ring­ver­die­ner. Zu­gleich stre­ben die Ökos ei­ne Er­hö­hung des Spit­zen­steu­er­sat­zes an. Für die Uni­on ist bis­lang je­de Steu­er­er­hö­hung des Teu­fels. Sie ver­steht sich auch als Schutz­pa­tron für ei­nen aus­ge­gli­che­nen Haus­halt („schwar­ze Null“). Fa­zit: In Fi­nanz­fra­gen sind har­te Ver­hand­lun­gen zu er­war­ten, bei de­nen man aber un­ter ei­nen Hut kom­men kann.

Newspapers in German

Newspapers from Luxembourg

© PressReader. All rights reserved.