„Das Ni­veau an­he­ben“

MISCH WOL­TER Der Na­tio­nal­trai­ner über die neue Sai­son

Tageblatt (Luxembourg) - - Sport -

Wenn am Sonn­tag die Cy­clo­cross-Sai­son be­ginnt, wird der Sko­da Cross Cup in das zwei­te Jahr ge­hen. Cy­clo­cross-Na­tio­nal­trai­ner Misch Wol­ter blickt op­ti­mis­tisch in die Zu­kunft. So­wohl der Cross Cup als auch die Heim-WM ha­ben für ei­ne Dy­na­mik in der Dis­zi­plin ge­sorgt. Der Sai­son­be­ginn be­deu­tet für Na­tio­nal­trai­ner Misch Wol­ter Freu­de und Stress zu­gleich. „Es gibt so ei­ni­ges zu tun, aber na­tür­lich freut man sich auch auf die Sai­son. Das gilt so­wohl für mich als auch für die Fah­rer.“Wol­ter war un­ter der Wo­che noch mit sei­nen Schütz­lin­gen in Brouch, um auf der Stre­cke vom Sonn­tag zu trai­nie­ren. „Es herrsch­te viel Be­trieb auf der Stre­cke, das stimmt mich po­si­tiv. Das In­ter­es­se am Cross scheint vor­han­den“, so Wol­ter. Die Welt­meis­ter­schaft in Be­les scheint al­so doch noch ein we­nig nach­zu­wir­ken. „Ei­ne ge­wis­se Dy­na­mik ist auf je­den Fall vor­han­den.“

Das liegt aber nicht al­lein an Be­les, son­dern auch am Sko­da Cross Cup, der letz­te Sai­son ein­ge­führt wur­de. „Das macht die Ren­nen in­ter­es­san­ter. Man hat qua­si je­des Mal ein Ren­nen im Ren­nen. Der Cross Cup hat sich her­um­ge­spro­chen und wir hof­fen, dass es uns durch den Cross Cup ge­lingt, ein paar aus­län­di­sche Fah­rer an­zu­zie­hen.“

Es geht dar­um, das Ni­veau et­was an­zu­he­ben. „Die in­ter­na­tio­na­len Ren­nen in Bel­gi­en sind für die meis­ten ein­hei­mi­schen Fah­rer dann doch ei­ne Num­mer zu groß. Na­tür­lich muss man sich auch mit den Bes­ten mes­sen, doch wir wol­len durch den Sko­da Cross Cup ein Mit­tel­ding zwi­schen rei­nen Ama­teur­ren­nen und den gro­ßen in­ter­na­tio­na­len Qu­ers schaf­fen.“Für das Ni­veau des lu­xem­bur­gi­schen Cy­clo­cross wä­re dies si­cher­lich ein gro­ßer Schritt. Um den Cross noch po­pu­lä­rer zu ma­chen, ver­sucht man ver­mehrt, so­ge­nann­te CX-Cy­clo­spor­tif aus­zu­tra­gen, wo auch Hob­by­fah­rer oh­ne Li­zenz – mit Cross­rad oder Moun­tain­bike – an­tre­ten kön­nen. cs

Mi­chel Wol­ter

Newspapers in German

Newspapers from Luxembourg

© PressReader. All rights reserved.