Zur Er­in­ne­rung ver­pflich­tet

Pla­ket­te zum Ge­den­ken an Ab­riss der Sy­nago­ge durch die Na­zis

Tageblatt (Luxembourg) - - Vorderseite - r.s.

Am 9. No­vem­ber 1938 läu­te­te die Reichs­po­grom­nacht auf bru­ta­le Wei­se ei­ne neue Qua­li­tät der Ver­fol­gung der Ju­den in Deutsch­land und Ös­ter­reich ein.

Am 9. No­vem­ber 2018 wur­de ei­ne Gedenkplakette an dem Ort ent­hüllt, wo die Sy­nago­ge in der Haupt­stadt stand. Die­se wur­de 1943 ab­ge­ris­sen, nach­dem die Na­zi-Be­sat­zer die Zer­stö­rung der Kult­stät­te be­reits am 9. Mai 1941 an­ge­ord­net hat­ten, sich aber erst kein Un­ter­neh­mer fin­den ließ, der den Ab­riss durch­führ­te. Dies ret­te­te üb­ri­gens die Et­tel­brü­cker Sy­nago­ge, die dem Ver­neh­men nach kurz­fris­tig als Ge­denk­stät­te und Be­geg­nungs­zen­trum wie­der her­ge­rich­tet wer­den soll.

Die gest­ri­ge Ze­re­mo­nie, zu der ne­ben dem Staats­mi­nis­ter und vie­len Re­gie­rungs­ver­tre­tern auch Kam­mer­prä­si­dent Mars di Bar­to­lo­meo, Ver­tre­ter der Me­moShoah as­bl. und der Lu­xem­bur­ger Stif­tung für die Er­in­ne­rung an die Shoah, der Prä­si­dent des is­rae­li­ti­schen Kon­sis­to­ri­ums, Al­bert Af­fa­lo, so­wie die Bür­ger­meis­te­rin der Stadt Lu­xem­burg, Ly­die Pol­fer, bei­wohn­ten, be­gann mit der Ent­hül­lung an der Fas­sa­de des Un­ter­richts­mi­nis­te­ri­ums in der rue Not­re-Da­me und setz­te sich – ge­schützt vom Bau­lärm – in den Räu­men des „Fo­rum Ca­si­no“mit ei­nem Er­in­ne­rungs­akt fort.

Xa­vier Bet­tel er­in­ner­te an die Be­deu­tung(en), die der 9. No­vem­ber für un­se­re deut­schen Nach­barn hat. Po­si­ti­ve Mo­men­te (wie der Tag des Mau­er­falls), aber eben auch die Reichs­po­grom­nacht ha­ben an ei­nem 9.11. die Ge­schich­te ge­prägt.

Bet­tel rief da­zu auf, die Er­in­ne­rung an die un­mensch­li­che Zeit des 2. Welt­krie­ges und an die Ver­fol­gung und Ver­nich­tung der Ju­den auf­recht­zu­er­hal­ten und sich neu­en aus­gren­zen­den Ten­den­zen ent­ge­gen­zu­stel­len.

Staats­mi­nis­ter Xa­vier Bet­tel ent­hüll­te die Er­in­ne­rungs­ta­fel

Newspapers in German

Newspapers from Luxembourg

© PressReader. All rights reserved.