A-7-Räu­ber ge­fasst

Acht Ru­mä­nen be­gin­gen 108 Straf­ta­ten

Costa Blanca Nachrichten - - Regionales -

Die Guar­dia-Ci­vil-Po­li­zei hat ei­ne Ban­de ge­fasst, die Tou­ris­ten an den Rast­stät­ten der A-7 über­fal­len hat. Acht Per­so­nen zwi­schen 25 und 32 Jah­ren wur­den fest­ge­nom­men, ge­gen zwei wei­te­re wird noch er­mit­telt. Al­le stam­men aus Ru­mä­ni­en.

Die Guar­dia Ci­vil be­rich­tet, sie ha­be seit No­vem­ber die Ope­ra­ti­on Tra­vel vor­be­rei­tet. An Rast­stät­ten der A-7 in den Pro­vin­zen Va­len­cia, Ca­s­tel­lón und Ali­can­te, ver­ein­zelt auch in Tar­ra­go­na und Mur­cia, ha­ben die Die­be Au­tos mit aus­län­di­schem Num­mern­schild ge­wählt, um die Fah­rer ab­zu­len­ken oder di­rekt zu über­fal­len. Aus dem Wa­gen­in­ne­ren ha­ben sie Kof­fer, Wert­sa­chen, Ta­schen ge­klaut. Ei­ne Frau wur­de mit ih­rer Toch­ter auf der Rast­stät­te Sag­unt in­ner­halb von 20 Mi­nu­ten von zwei ver­schie­de­nen Trupps gleich zwei­mal über­fal­len.

Die Po­li­zei wirft der Ban­de 108 Straf­ta­ten vor und hat um­fang­rei­ches Be­weis­ma­te­ri­al in meh­re­ren Woh­nun­gen si­cher­ge­stellt. Kof­fer, Uh­ren, Han­dys. Elf Wa­gen der Lu­xus­klas­se, die als Flucht­au­tos dien­ten, wur­den be­schlag­nahmt.

Newspapers in German

Newspapers from Spain

© PressReader. All rights reserved.