vor 25 jah­ren in der CBN

Costa Blanca Nachrichten - - Inhalt -

Die Bank von Spa­ni­en hat den Leit­zins von 13,75 auf 13,25 Pro­zent ge­senkt. Ei­ni­ge na­tio­na­le Ban­ken ha­ben dar­auf mit bil­li­ge­ren Kre­di­ten für ih­re Kun­den re­agiert.

Ka­ta­lo­ni­en will Au­to­no­mie, nicht die Un­ab­hän­gig­keit von Spa­ni­en. Dies be­kräf­tig­te der ka­ta­la­ni­sche Re­gie­rungs­prä­si­dent Jor­di Pu­jol wäh­rend ei­nes Be­suchs in Bonn.

Die Ein­künf­te Spa­ni­ens aus dem Tou­ris­mus stel­len im Jahr 1992 mit mehr als zwei Bil­lio­nen Pe­se­tas ei­nen neu­en Re­kord dar.

Das Rat­haus von Dé­nia räumt ri­go­ros auf. „Il­le­ga­le Um- und An­bau­ten wer­den ab so­fort nicht mehr vom Bau­amt ge­dul­det“, er­klärt Stadt­bau­amts­lei­ter Juan Pe­dro Rua­no bei ei­nem Ge­spräch mit der CBN.

Jesús Pob­re, Un­ter­be­zirk von Dé­nia, will bis in zwei, drei Jah­ren ei­ne ei­gen­stän­di­ge Ge­mein­de sein. Dies er­klärt der Bür­ger­meis­ter von Jesús Pob­re. Der Un­ter­be­zirk La Xa­ra (Dé­nia) strebt dies eben­falls an.

Ei­nen te­le­fo­ni­schen Weck­dienst hat die Te­le­fó­ni­ca ins Le­ben ge­ru­fen. Den Auf­trag kann der Kun­de rund um die Uhr un­ter der Ruf­num­mer 096 er­tei­len. Ein Weck­ruf kos­tet 66,25 Pe­se­tas.

Newspapers in German

Newspapers from Spain

© PressReader. All rights reserved.