Braue­rei zahl­te „Trink­geld“

Costa Blanca Nachrichten - - Costa Blanca Süden -

Tor­re­vie­ja – mar. Wie be­rich­tet, steht der Aus­rich­ter der Fe­ria de Se­vil­la­nas in Tor­re­vie­ja vom 23. bis 27. Mai un­ter dem Ver­dacht, il­le­gal Re­ser­vie­rungs­ge­büh­ren für die An­mie­tung von Ca­se­tas kas­siert zu ha­ben. Die Stadt als Haupt­fi­nan­zier und Auf­se­her der gro­ßen Par­ty lei­te­te ei­ne Un­ter­su­chung ein. Wie jetzt be­kannt wird, soll der Ver­an­stal­ter, die Ca­sa de An­da­lucía Ra­fa­el Al­ber­ti, auch bei Lie­fe­ran­ten die Hand auf­ge­hal­ten ha­ben. Tor­re­vie­jas Fies­ta-Stadt­rat Do­m­in­go Pé­rez zeig­te die Zah­lung von 5.000 Eu­ro sei­tens ei­ner Braue­rei an, die da­für die ex­klu­si­ven Ver­kaufs­rech­te für ih­re Mar­ke in 19 der 28 Bu­den er­hielt. Die­se „Pro­vi­sio­nen“und an­de­re Un­ter­der-Hand-Zah­lun­gen wa­ren laut Pé­rez über Jah­re üb­lich, jetzt, da die Stadt aber als Mi­t­or­ga­ni­sa­tor auf­tre­te und nicht wie frü­her un­ter PP-Amts­ge­walt ganz pri­vat aus­rich­ten las­se, wer­de man die­se Vor­gän­ge „un­ter­su­chen, ahn­den und ab­stel­len“.

Newspapers in German

Newspapers from Spain

© PressReader. All rights reserved.