„Sor­ge“we­gen Is­lam­stun­den

PP trifft El­tern­ver­ei­ne

Costa Blanca Nachrichten - - Costa Blanca Süden -

Cre­vil­lent – sw. In Cre­vil­lent wis­sen die Schu­len of­fen­bar wei­ter­hin nicht, wie der von der Lan­des­re­gie­rung ver­ord­ne­te Is­lam­un­ter­richt or­ga­ni­siert wird. Laut ei­ner Pres­se­mel­dung der re­gie­ren­den PP tra­fen sich Bür­ger­meis­ter Cé­sar Au­gus­to Asen­cio und Schul­stadt­rat Mi­guel Án­gel Sán­chez mit El­tern­ver­ei­nen der drei be­tref­fen­den Schu­len. Die Beur­tei­lung der Maß­nah­me sei von al­len Sei­ten ne­ga­tiv ein­ge­schätzt wor­den, so­wohl was die Durch­füh­rung an­geht, als auch die Ent­schei­dung über­haupt. Die Un­ge­wiss­heit füh­re zu „Sor­gen und Ir­ri­ta­tio­nen“.

Die PP kri­ti­sier­te das Land, das Nach­fra­gen nicht be­ant­wor­tet ha­ben soll, we­gen „Obsku­ran­tis­mus“. De­mo­kra­tie, Trans­pa­renz und Bür­ger sei­en „auf der Stre­cke“ge­blie­ben. Zu­dem sei­en an­de­re The­men, Schul­ab­bre­cher et­wa, drin­gen­der als Is­lam­un­ter­richt. In dem Tref­fen wur­den auch Grün­de be­spro­chen, war­um der An­teil der Schü­ler aus dem Ma­ghreb an den Schu­len so hoch sei, und wie es mit der Ent­wick­lung wei­ter­gin­ge. Nur, ob die Mus­li­me auch zum Tref­fen ein­ge­la­den wa­ren – das ver­riet die PP nicht.

Newspapers in German

Newspapers from Spain

© PressReader. All rights reserved.