Neu­er Zu­brin­ger und drit­te Fahr­spur

An­bin­dung von Ro­que­tas und Ví­car an die Au­to­vía del Me­di­ter­rá­neo soll ver­bes­sert wer­den

Costa del Sol Nachrichten - - Costa De Almería -

Ro­que­tas/Vi­car – jan. Das spa­ni­sche Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um will die An­bin­dung von Ro­que­tas und Ví­car an die Au­to­vía del Me­di­ter­rá­neo ver­bes­sern. Zu die­sem Zweck soll ein wei­te­rer Zu­brin­ger zu der Schnell­stra­ße ge­schaf­fen wer­den, der den als Fla­schen­hals wir­ken­den An­schluss nörd­lich von El Pa­ra­dor ent­las­ten soll.

Der neue Zu­brin­ger soll west­lich des Ein­kaufs­zen­trums Via­park ent­ste­hen und ei­ne di­rek­te Ver­bin­dung zu der in die tou­ris­ti­schen Ur­ba­ni­sa­tio­nen von Ro­que­tas füh­ren­de Au­to­vía A-1051 her­stel­len, wo­bei der An­schluss über de­ren Ab­fahrt nach Vi­car er­fol­gen wird. Die Kos­ten für das Pro­jekt sind mit 17,35 Mil­lio­nen Eu­ro kal­ku­liert wor­den. Am Mon­tag die­ser Wo­che ist die Er­stel­lung der Bau­plä­ne in Auf­trag ge­ge­ben wor­den.

Nur we­ni­ge Ta­ge zu­vor hat­te die Zen­tral­re­gie­rung be­reits den Aus­bau der Au­to­vía del Me­di­ter­rá­neo zwi­schen Ro­que­tas und Al­me­ría an­ge­kün­digt. Auf ei­ner 9,9 Ki­lo­me­ter lan­gen Stre­cke vom An­schluss bei El Pa­ra­dor bis zur Ab­fahrt zum Ha­fen von Al­me­ría soll die Schnell­stra­ße in bei­de Fahrt­rich­tun­gen mit ei­ner drit­ten Fahr­spur aus­ge­stat­tet wer­den. Der Ab­schnitt der Au­to­vía weist mit mehr als 48.000 Fahr­zeu­gen pro Tag die höchs­te Ver­kehrs­dich­te der Pro­vinz Al­me­ría auf und re­gis­triert dem­ent­spre­chend auch be­son­ders vie­le Staus und Un­fäl­le.

Newspapers in German

Newspapers from Spain

© PressReader. All rights reserved.