Fla­men­co-Mu­se­um: Neu­es Zen­trum soll in Je­rez de la Fron­te­ra ent­ste­hen

An­da­lu­si­scher Kul­tur­mi­nis­ter kün­digt Plä­ne der Lan­des­re­gie­rung für ein Do­ku­men­ta­ti­ons­zen­trum an

Costa del Sol Nachrichten - - Inhalt -

Je­rez de la Fron­te­ra – jan. Die an­da­lu­si­sche Lan­des­re­gie­rung plant die Er­rich­tung ei­nes Mu­se­ums über den Fla­men­co. Das Pro­jekt ist un­längst vom re­gio­na­len Kul­tur­mi­nis­ter Mi­guel Án­gel Váz­quez in Je­rez de la Fron­te­ra (Cá­diz) vor­ge­stellt wor­den, wo das Be­su­cher­zen­trum an­ge­sie­delt wer­den soll. Das künf­ti­ge Mu­se­um soll den Fla­men­co in all sei­nen Di­men­sio­nen zei­gen: als mu­si­ka­li­sche und künst­le­ri­sche Aus­drucks­form aber auch als an­thro­po­lo­gi­sche Be­son­der­heit. Eben­so sol­len die kul­tu­rel­len, so­zio­lo­gi­schen und öko­no­mi­schen Im­pli­ka­tio­nen des Fla­men­co durch­leuch­tet wer­den.

In das Vor­ha­ben will die Lan­des­re­gie­rung 9,5 Mil­lio­nen Eu­ro in­ves­tie­ren. Auf ei­ner Flä­che von über 3.000 Qua­drat­me­tern soll die Ge­schich­te des Fla­men­co von ih­ren An­fän­gen an auf­ge­rollt so­wie die ver­schie­de­nen Sti­le in­ner­halb des Gen­res und de­ren geo­graph­sche Ver­brei­tung auf­ge­zeigt wer­den. Mit di­dak­ti­schen und in­ter­ak­ti­ven Ele­men­ten sol­len da­ne­ben die Be­deu­tung der Zi­geu­ner wie auch die Rol­le der Frau­en im Fla­men­co her­vor­ge­ho­ben wer­den.

Hoch­burg des Fla­men­co

Cá­diz gilt als die Wie­ge des an­da­lu­si­schen Fla­men­co. Nicht von un­ge­fähr stamm­ten mit dem Sän­ger Ca­marón de la Is­la und dem Gi­tar­ris­ten Pa­co de Lucía zwei der her­aus­ra­gends­ten Ver­tre­ter des Gen­re aus der Pro­vinz. Den bei­den be­reits ver­stor­be­nen In­ter­pre­ten soll in ih­ren Ge­burts­or­ten San Fer­nan­do be­zie­hungs­wei­se Al­ge­ci­ras je­weils noch ein ei­ge­nes Mu­se­um ge­wid­met wer­den. Seit dem Jahr 2010 ist der Fla­men­co von der Unesco als im­ma­te­ri­el­les Kul­tur­er­be an­er­kannt. Die Auf­nah­me in die Wel­ter­be­lis­te er­folg­te sei­ner­zeit auf ei­ne Initia­ti­ve der an­da­lu­si­schen Lan­des­re­gie­rung.

Foto: CSN-Ar­chiv

Seit acht Jah­ren ist der Fla­men­co als im­ma­te­ri­el­les Welt­kul­tur­er­be an­er­kannt.

Newspapers in German

Newspapers from Spain

© PressReader. All rights reserved.