Po­li­zei jagt Geis­sen hin­ter­her

20 Minuten - Basel - - Schweiz -

ZÜ­RICH. Ein Le­ser-Re­por­ter hat ges­tern Nach­mit­tag beim Zürcher Triem­li-Krei­sel be­ob­ach­tet, wie Ein­satz­kräf­te der Stadt­po­li­zei ent­lau­fe­nen Geis­sen nach­ge­rannt sind. «Ein Po­li­zist hat ver­sucht, ei­ne Geiss ein­zu­fan­gen, doch sie hat so fest ge­zap­pelt, dass er bei­na­he ge­stürzt wä­re. Dann ka­men zwei wei­te­re Po­li­zis­ten zu Hil­fe, und schliess­lich konn­ten die Tie­re auf­ge­hal­ten und fest­ge­bun­den wer­den», er­zählt er. Die Po­li­zei be­stä­tigt den Vor­fall auf An­fra­ge. «Die bei­den Geis­sen sind beim Ge­mein­de­zen­trum Heu­ried aus­ge­büxt», sagt Marc Sur­ber, Spre­cher der Stadt­po­li­zei Zü­rich. Die Tie­re sei­en dort in den Fe­ri­en.

Zwei aus­ge­büx­te Geis­sen ha­ben ges­tern meh­re­re Po­li­zis­ten in Zü­rich auf

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.