Hur­ri­kan Micha­el for­dert ers­te To­des­op­fer

20 Minuten - Basel - - Ausland -

PA­NA­MA CI­TY. Hur­ri­kan Micha­el hat im US-Staat Flo­ri­da ei­ne Schnei­se der Ver­wüs­tung ge­schla­gen. Min­des­tens zwei Men­schen, dar­un­ter ein Kind, ka­men we­gen um­stür­zen­der Bäu­me ums Le­ben, wie der Sen­der CNN be­rich­tet. In Me­xi­co Beach und dem be­nach­bar­ten Ba­de­ort Pa­na­ma Ci­ty deck­te der Hur­ri­kan Häu­ser ab und riss Strom­mas­ten, Bäu­me so­wie Am­peln um. So­gar ein Zug wur­de von den Schie­nen ge­bla­sen. Laut dem Chef der Ka­ta­stro­phen­schutz-

be­hör­de Fe­ma ist Micha­el der stärks­te Sturm in der Re­gi­on seit 1851. US­Prä­si­dent Do­nald Trump kün­dig­te an, sich «sehr, sehr schnell» nach Flo­ri­da zu be­ge­ben. Den Men­schen in dem Bun­des­staat wünsch­te er das Bes­te.

Nach dem Sturm stan­den be­trof­fe­ne Men­schen fas­sungs­los vor den Trüm­mern

GET­TY

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.