Ab 30 Grad ist es zu heiss für Bier

20 Minuten - Bern - - Auftakt -

BERN. Bei der lo­ka­len Bier­braue­rei Aa­re-Bier im Berner See­land läuft das Ge­schäft bes­ser als im Vor­jahr. Be­son­ders an Pu­b­lic Viewings wer­de viel Bier ge­nos­sen. «Die Tem­pe­ra­tur je­doch», sagt Ge­schäfts­füh­rer Cesa­re Gal­li­na, «wirkt sich nur bis zu ei­ner Gren­ze von cir­ca 30 Grad po­si­tiv auf den Bier­ge­nuss aus. Ab 30 Grad trin­ken die Leu­te ver­mehrt Was­ser, ir­gend­wann ist es schlicht zu heiss für Bier.»

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.