Mit­fie­bern be­ginnt schon auf dem Tel­ler

20 Minuten - Zurich - - People - LME

Die Lie­be zu sei­ner Mann­schaft kann man auf vie­le Ar­ten zei­gen. Zum Bei­spiel, in­dem man die Lan­des­flag­ge auf den Bal­kon hängt, in­brüns­tig die Hym­ne mit­singt oder be­reits vor dem Spiel ein Hup­kon­zert star­tet. Aber nichts un­ter­streicht die Lie­be zu ei­nem Land glaub­haf­ter als die Na­tio­nal­spei­se. Aus die­sem Grund soll­ten die­sen Sonn­tag Chips und Bier im Schrank blei­ben. Be­rei­ten Sie als Kroa­ti­en-Fan statt­des­sen Ce­vap­ci­ci zu und öff­nen Sie ei­ne Fla­sche Rot­wein von der In­sel Brac. Soll­ten Sie aber für Frank­reich fa­nen, so müs­sen Coq au Vin auf den Tel­ler und Cham­pa­gner ins Glas. Die zwei Fan-Re­zep­te fin­den Sie un­ten.

Ob es der be­vor­zug­ten Mann­schaft hilft, wenn man sie mit dem Na­tio­na­les­sen im Bauch un­ter­stützt,

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.