Lin­sen­ein­topf mit Rind­fleisch

20 Minuten - Zurich - - Kochen mit FOOBY -

Und so wirds ge­macht

1. Fleisch: Rinds­vor­es­sen klei­ner schnei­den. Brat­but­ter im Brat­topf er­hit­zen. Rind­fleisch por­tio­nen­wei­se gut an­bra­ten. Speck­wür­fe­li mit der letz­ten Fleisch­por­ti­on mit­bra­ten, al­les her­aus­neh­men. Hit­ze re­du­zie­ren.

2. Ge­mü­se: Pas­ti­na­ken und Rüe­b­li in ca. 1/2 cm di­cke Räd­chen schnei­den, Sau­cen­zwie­beln hal­bie­ren, bei­des im Brat­topf an­dämp­fen. Lor­beer­blatt und Thy­mi­an kurz mit­dämp­fen, Fleisch und Speck wie­der bei­ge­ben, Rot­wein da­zu­gies­sen, ca. 5 Min. ein­ko­chen.

3. Lin­sen: Bouil­lon bei­ge­ben, auf­ko­chen. Zu­ge­deckt bei klei­ner Hit­ze ca. 30 Min. schmo­ren, wür­zen. Lin­sen bei­ge­ben, ca. 25 Min. fer­tig schmo­ren.

Tipp: Rind­fleisch durch Lamm­fleisch er­set­zen.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.