Plüss’ Punk­te

Annabelle - - JOURNAL -

Im Ver­gleich zu Ver­hei­ra­te­ten ha­ben le­bens­lan­ge Singles ei­ne 42 Pro­zent hö­he­re Wahr­schein­lich­keit, im Al­ter de­ment zu wer­den. Auch Wit­wen und Wit­wer ha­ben ein er­höh­tes De­menz­ri­si­ko – Ge­schie­de­ne hin­ge­gen nicht.

Das Vor­ur­teil stimmt: Neue Stu­di­en zei­gen, dass he­te­ro­se­xu­el­le Frau­en in Lie­bes­din­gen eher auf den Rat von Schwu­len hö­ren als von he­te­ro­se­xu­el­len Män­nern und Frau­en. Das Ur­teil der Schwu­len gilt als wahr­haf­tig, weil sie mit der Rat­su­chen­den we­der in Kon­kur­renz ste­hen noch sel­ber Am­bi­tio­nen ha­ben.

An schul­frei­en Ta­gen liegt mehr als die Hälf­te der Schwei­zer Ju­gend­li­chen um 13 Uhr noch im Bett. Ein jun­ger Abori­gi­ne, al­so ein Ur­ein­woh­ner Aus­tra­li­ens, kommt eher ins Ge­fäng­nis, als dass er die Ober­stu­fe der Schu­le ab­schliesst. Kro­ko­di­le spie­len ger­ne, und man­che Ex­em­pla­re mö­gen es, sich Blu­men zwi­schen die Zäh­ne zu ste­cken. Be­vor­zug­te Far­be: Pink. Die Do­mi­nanz des Men­schen auf Er­den ist er­drü­ckend. Mitt­ler­wei­le wiegt die Mensch­heit zehn­mal so viel wie al­le wild­le­ben­den Land­s­äu­ge­tie­re zu­sam­men.

Ma­thi­as Plüss, Wis­sen­schafts­jour­na­list und «Samm­ler von un­nüt­zem Wis­sen», er­klärt in sei­ner Kolumne, wie die Welt eben auch noch tickt. Er freut sich über je­de An­re­gung. ma­thi­as.pluess@blu­e­win.ch

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.