Nach­hal­ti­ges De­sign an der Blick­fang Ba­sel

Klug ge­dacht, schön ge­macht Die De­si­gn­mes­se Blick­fang trotzt mit 130 re­gio­na­len und in­ter­na­tio­na­len Aus­stel­lern der Pan­de­mie und bie­tet ein si­che­res Be­su­cher­er­leb­nis, das zum Stau­nen und Kau­fen in­spi­riert.

Basler Zeitung - - Erste Seite - Ra­phae­la Port­mann

Elf­te Mes­se Die Blick­fang ist die gröss­te De­sign-Shop­ping-Mes­se im deutsch­spra­chi­gen Raum. Nach drei er­folg­lo­sen An­läu­fen fin­det sie die­ses Wo­che­n­en­de nun zum elf­ten Mal in Ba­sel statt, mit 130 re­gio­na­len und in­ter­na­tio­na­len Aus­stel­lern.

Die Blick­fang hat sich auch die­ses Jahr her­aus­ge­putzt und prä­sen­tiert sich 2020 in neu­em, si­che­rem Ge­wand. Das Vi­rus sieht man der bald 30-jäh­ri­gen De­si­gn­mes­se nicht an. Na­tür­lich hat die Pan­de­mie die Ver­an­stal­ter zum Um­den­ken ge­zwun­gen, doch ein Kom­pro­miss ist die dies­jäh­ri­ge, elf­te Aus­ga­be nicht. «Mit Si­cher­heit gu­tes De­sign ent­de­cken» lau­tet das Mot­to. Zwi­schen den ein­zel­nen Aus­stel­lern hat es mehr Platz als in den Vor­jah­ren; die Stän­de sind nun nicht mehr qua­dra­tisch, son­dern rhom­bisch an­ge­ord­net. Die neue Plat­zie­rung passt zu den mo­der­nen De­sign­pro­duk­ten und hoch­qua­li­ta­ti­ven Aus­stel­lungs­stü­cken.

Drei­mal wur­de die Mes­se ver­scho­ben, nun ist die per­sön­li­che Be­geg­nung mit den De­si­gnern end­lich wie­der mög­lich. Bei den 130 Aus­stel­lern han­delt es sich um in­ter­na­tio­na­le so­wie re­gio­na­le Mö­bel-, Mo­de- und Schmuck­de­si­gner, die ih­re Pro­duk­te noch bis zum 18. Ok­to­ber in der Mes­se­hal­le 3 vor­stel­len.

Nach­hal­ti­ge För­de­rung

Ne­ben der Nach­hal­tig­keit, die be­tont wird, legt die Blick­fang die­ses Jahr er­neut ei­nen Fo­kus auf die Nach­wuchs­för­de­rung. Am Stand 103 fin­det man den Ge­win­ner des drit­ten Fu­ture-For­war­dWett­be­werbs, wel­chen die Blick­fang zu­sam­men mit der De­sign Fon­da­ti­on ver­an­stal­tet, um jun­gen Künst­lern ei­ne Platt­form zu er­mög­li­chen.

Der Grün­der von In­byko, Flo­ri­an Ze­len­ka, stellt stil­vol­le Sys­tem­re­ga­le, Werk­zeug­kas­ten und Lap­pen­hal­ter her und darf sich dank sei­nem Sieg gra­tis ei­nem brei­ten Pu­bli­kum prä­sen­tie­ren.

Sei­ne Pro­duk­te wer­den lo­kal und un­ter fai­ren Ar­beits­be­din­gun­gen her­ge­stellt. Sys­tem­re­ga­le sind der dies­jäh­ri­ge Trend auf der Mes­se: Nach­hal­tig, fle­xi­bel kom­bi­nier­bar und viel­sei­tig muss das mo­der­ne Mö­bel­stück sein. So­wohl bei This­ma­de mit ih­rem Ever­green-Re­gal wie auch beim Zürcher La­bel For­mich.

Stoff­res­ten gros­ser Mar­ken

Der selbst­stän­di­ge Er­fin­der und Ent­wick­ler von For­mich, Phil­ipp Rast, hat­te einst die Vi­si­on, Mö­bel aus Kaf­fee­satz her­zu­stel­len. Das sei ihm so­gar ge­lun­gen, und es klin­ge in der Theo­rie to­tal um­welt­freund­lich, sei es in der Pra­xis aber nicht. Ei­ne neue Idee muss­te her. Die Lang­le­big­keit, die sei­ne neu­en, kom­plett fle­xi­bel zu­sam­men­bau­ba­ren Re­gal-Ele­men­te bie­ten, er­füllt nun den Wunsch nach nach­hal­ti­gem De­sign.

Auf ei­ner be­son­ders gross­zü­gi­gen Flä­che zeigt der Bünd­ner Hand­wer­ker­ver­ein Mo­bigli­as preis­ge­krön­te Mö­bel­stü­cke sei­nes

De­si­gn­wett­be­werbs für Nach­wuchs­künst­ler. Der Ses­sel Pli­ma von Flo­rin Stett­ler sieht so kunst­voll aus, dass man sich kaum traut, sich zu set­zen. Doch es lohnt sich, denn der hoh­le, run­de Sitz ist an­ge­nehm fe­dernd.

Ne­ben zahl­rei­chen Woh­nac­ces­soires und Ein­rich­tungs­ge­gen­stän­den kom­men auch mo­de­be­geis­ter­te Be­su­cher auf ih­re Kos­ten. Ein Be­such lohnt sich bei Ta­ra Style und ih­ren hand­ge­mach­ten Gold- und Sil­ber­schmuck­stü­cken, bei den zeit­lo­sen Le­der­ta­schen von K. Ro­sen­berg, bei den bun­ten Hem­den von Old Cap­tain Co. aus Lu­ga­no und den ex­klu­si­ven Klei­dungs­stü­cken von So­de, her­ge­stellt aus den Stoff­res­ten gros­ser ita­lie­ni­scher Mo­de­mar­ken.

Die Blick­fang fin­det vom 16. bis zum 18. Ok­to­ber 2020 in Ba­sel in der Mes­se­hal­le 3 statt. Ti­ckets sind aus­schliess­lich on­line ver­füg­bar un­ter: www.blick­fang.com

Foto: Do­mi­nik Plüss

Fotos: Do­mi­nik Plüss

Zur Si­cher­heit: Zwi­schen den ein­zel­nen Aus­stel­lern hat es mehr Platz als in den Vor­jah­ren.

Co­ro­na-Schutz­mas­ken am Stand von Ja­kob Schla­e­p­fer.

Bal­kes Zei­chen­ma­schi­nen er­schaf­fen ein­zig­ar­ti­ge Wer­ke.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.