Aus ei­nem Rein­fall wur­de ein na­tio­na­les Fes­ti­val

Berner Zeitung (Stadt) - - Region -

Rund 500 Shows in zehn ver­schie­de­nen Re­gio­nen: So sieht die Bi­lanz des dies­jäh­ri­gen Mär­chen- und Ge­schich­ten­fes­ti­vals Klap­per­la­papp aus. Da­mit die Ver­an­stal­tung die­sen Punkt er­rei­chen konn­te, muss­te sie auch Rück­schlä­ge in Kauf neh­men.

Erst­mals durch­ge­führt wur­de das Fes­ti­val 2013. Ab­ge­schaut hat sich Martin Baud die Idee im Aus­land; in Schott­land et­wa wird die Er­zähl­kul­tur je­des Jahr mit ei­nem gros­sen Fes­ti­val ge­pflegt. Ge­mein­sam mit Ma­ya Silfver­berg klopf­te Baud bei der Stadt Bern an und si­cher­te sich ei­nen Bei­trag von 3000 Fran­ken – «dar­auf­hin ha­ben auch der Kan­ton und die Bur­ger­ge­mein­de ei­nen Teil bei­ge­steu­ert».

Pe­trus war der Ver­an­stal­tung je­doch nicht wohl­ge­sinnt, er­zählt Baud: «Es reg­ne­te den gan­zen Sams­tag lang, und wir schrei­ben di­cke, ro­te Zah­len.» Als sie im nächs­ten Jahr er­neut bei der Stadt für Un­ter­stüt­zung an­frag­ten, woll­te die­se das Ri­si­ko nicht noch ein­mal ein­ge­hen.

2015 sprang der Zürcher Micha­el Fur­ler mit sei­ner Even­t­or­ga­ni­sa­ti­on in die Bre­sche. «Ob­schon das Fes­ti­val un­ter ihm viel grös­ser wur­de, hat er un­ser Kon­zept doch bei­be­hal­ten», freut sich Baud. Heu­te fin­det das Klap­per­la­papp et­wa auch in Zürich oder Pon­tre­si­na statt. Und je­des Jahr kehrt es zu­rück in den Dähl­hölz­li­wald – so auch die­ses Wo­che­n­en­de: Von 10 bis 16 Uhr tre­ten sechs Er­zäh­le­rin­nen und Er­zäh­ler auf vier ver­schie­de­nen Büh­nen auf. sm

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.