INS­TA­GRAM

Das Magazin - - Ein Vorschlag - Tho­mas Gsel­la

Gsel­la macht sich EI­NEN reim AUF…

Der Kin­der we­gen hab ich das. Die guck ich. Was mich wun­dert: Ich pos­te nix und ha­be – was? Hey, Fol­lo­wer. Acht­hun­dert.

Acht­hun­dert Leu­te gu­cken zu, Wie ich kein Foto rein­stell. Be­stimmt, weil ich der blö­den Kuh Guck­in­dus­trie ein Bein stell.

Be­stimmt ruhn Leu­te ger­ne aus, Wenn wo mal kein Ver­kehr ist. Bei al­len an­dern vol­les Haus, Der­weils bei mir schön leer ist!

Sie gu­cken rum und den­ken: Fein, Ein coo­ler Platz zum Aa­len. Moral: So soll­ten Me­di­en sein, Be­son­ders die so­zia­len.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.