Emulex geht auf Ein­kaufs­tour

Finanz und Wirtschaft - - IN KÜRZE -

Der US-Netz­werk­aus­rüs­ter Emulex hat be­kannt­ge­ge­ben, für rund 159 Mio. $ in Bar­geld und Ak­ti­en die pri­vat ge­hal­te­ne Halb­lei­ter­ge­sell­schaft Ser­ver En­gi­nes zu über­neh­men. Im Rah­men ei­ner Earn-ou­tKom­po­nen­te, die an das Er­rei­chen ge­wis­ser Mei­len­stei­ne ge­knüpft ist, könn­ten zu­sätz­li­che Ak­ti­en fäl­lig wer­den. Ser­ver En­gi­nes ent­wirft Kom­mu­ni­ka­ti­ons-Chips für Ser­ver-und Spei­cher­sys­te­me. Das Ma­nage­ment von Emulex er­war­tet, die Trans­ak­ti­on im Ju­li ab­schlies­sen zu kön­nen. Erst ab 2011 wird sich der Zu­kauf po­si­tiv auf das Ge­schäfts­er­geb­nis aus­wir­ken – im lau­fen­den Jahr dürf­ten In­te­gra­ti­ons­kos­ten den Kon­zern­ge­winn noch re­du­zie­ren. Im ver­gan­ge­nen Jahr sah sich Emulex sel­ber ei­ner mög­li­chen Über­nah­me durch den Chip­kon­zern Broad­com aus­ge­setzt.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.