Öl­in­dus­trie un­ter Ge­ne­ral­ver­dacht

AMS­TER­DAM EZB-Aus­blick lässt hof­fen – Im­mo­bi­li­en­grup­pen pro­fi­tie­ren von Mor­gan-St­an­ley-Stu­die

Finanz und Wirtschaft - - BÖRSEN EUROPA - ROB F. VAN HOUT

Nach ei­nem schlep­pen­den Start be­en­de­te die Ams­ter­da­mer Bör­se die Wo­che doch noch im Plus. Die Sor­ge um die eu­ro­päi­sche Schul­den­kri­se wich neu­em Op­ti­mis­mus: Die Un­ter­neh­mens­zah­len sind durch­weg gut und die EZB er­höh­te die Wachs­tums­pro­gno­se für 2010. Im AEX re­sul­tier­te ein Ge­winn von 1,4% auf 325,6. Der Mid­cap-In­dex AMX avan­cier­te 5% auf 530,6. Die Par­la­ments­wah­len vom Mitt­woch führ­ten zu ei­nem po­li­ti­schen Ruck nach rechts (vgl. Sei­te 28).

Ob­wohl der Öl­preis we­gen des un­er­war­tet star­ken Rück­gangs der US-Vor­rä­te an­ge­zo­gen hat­te, schlos­sen die Ti­tel Roy­al Dutch Shell 1,3% tie­fer auf 21.57 €. Die noch nicht ab­seh­ba­ren Fol­gen der Um­welt­ka­ta­stro­phe im Golf von Me­xi­ko set­zen so­wohl die Öl­kon­zer­ne wie auch die Zu­lie­fe­rer der Öl­in­dus­trie un­ter Druck. So fürch­ten die An­le­ger, dass bei­spiels- wei­se In­ves­ti­tio­nen in Bo­den­ana­ly­sen auf­ge­scho­ben wer­den könn­ten. Da­her san­ken die Ak­ti­en des Geo­lo­gie­kon­zerns Fu­g­ro 0,9% auf 41.03 €. Auch der Öl­platt­form­bau­er SBM Off­s­hore muss­te ein Kurs­mi­nus von 0,5% auf 12.69 € hin­neh­men.

Bos­ka­lis (+7,9% auf 34.04 €), das welt­weit füh­ren­de Bag­ger­un­ter­neh­men, muss auf ei­nen Gross­auf­trag am Pa­na­ma­ka­nal ver­zich­ten, weil die Kon­kur­ren­ten güns­ti­ge­re Of­fer­ten vor­ge­legt ha­ben. Da­ge­gen kann die In­ge­nieur­grup­pe Im­tech (+3,4% auf 23.30 €) ei­nen Auf­trag im Wert von 27 Mio. € zur Si­che­rung der nie­der­län­di­schen Bahn­an­la­gen ins Or­der­buch ein­tra­gen.

Der Tan­kla­ger­kon­zern Vo­pak (+1,3% auf 31.79 €) star­tet mit dem Bau ei­nes neu­en La­ger­ter­mi­nals für Che­mie­pro­duk­te im chi­ne­si­schen Tian­jin. Tian­jin ist ei­ne der gröss­ten Städ­te Chi­nas und gilt als lo­gis­ti­scher Zu­gangs­ort für die Haupt­stadt Pe­king. ASML stat­tet die Halb­lei­ter­in­dus­trie mit Ma­schi­nen aus. Die Ak­ti­en ge­wan­nen 1,7% auf 24.34 €, weil das Markt­for­schungs­in­sti­tut Gart­ner schätzt, dass sich die Aus­ga­ben für Chip­ma­schi­nen 2010 mehr als ver­dop­peln wer­den.

Der nie­der­län­di­sche Ban­ken-und Ver­si­che­rungs­kon­zern ING (+2,3% auf 6.40 €) ver­han­delt mit der Re­gie­rung Thai­lands ex­klu­siv über die Über­nah­me des zum Ver­kauf ste­hen­den Staats­an­teils an der thai­län­di­schen TMB-Bank. ING will fer­ner die Im­mo­bi­li­en­spar­te ver­kau­fen. Sie ver­fügt über ein Porte­feuille von 92 Mrd. Dol­lar. Die Ak­ti­en des Le­bens­ver­si­che­rers Ae­gon ge­wan­nen 1,8% auf 4.54 €.

Die US-Bank Mor­gan St­an­ley äus­ser­te sich in ei­nem Rap­port po­si­tiv über ei­ne Rei­he von Im­mo­bi­li­en­fonds. Co­rio ver­buch­ten in der Fol­ge ei­nen Kurs­ge­winn von 3,1% auf 39.63 €, und Uni­bail Ro­dam­co von 4,7% auf 132.70 €. Der Wett­be­wer­ber We­reld­ha­ve (+2% auf 59.89 €) wird frü­her oder spä­ter vom wie­der­er­stark­ten Dol­lar pro­fi­tie­ren, sind doch 25% des Um­sat­zes an ihn ge­bun­den.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.