Chips ge­fragt

EU­RO­PA

Finanz und Wirtschaft - - BÖRSEN EUROPA - WUE

An den eu­ro­päi­schen Bör­sen setz­te in der zwei­ten Wo­chen­hälf­te dank gu­ter Han­dels­da­ten aus Chi­na ei­ne deut­li­che Er­ho­lung ein. Der Sto­xx 50 ge­wann im Ver­gleich zur Vor­wo­che 1,9% auf 2420,8. Die Chip­her­stel­ler, die im Sto­xx Tech­no­lo­gie (+0,9% auf 200,7) ent­hal­ten sind, rech­nen dank der stei­gen­den Nach­fra­ge in Chi­na und In­di­en im lau­fen­den Jahr mit ei­nem Um­satz­wachs­tum von 28,4%.

Weil die US-Kon­kur­renz eben­falls güns­ti­ge Pro­gno­sen ab­gab (vgl. Sei­te 32), avan­cier­ten die Ak­ti­en der eu­ro­päi­schen Bran­chen­ver­tre­ter ST Mi­cro­elec­tro­nics (+4,5% auf 6.91 €) und In­fi­ne­on (+5,5% auf 4.81 €) deut­lich. ARM Hol­dings (+9,4% auf 289,5p) pro­fi­tier­ten zu­sätz­lich von er­neut auf­ge­flamm­ten Spe­ku­la­tio­nen, wo­nach App­le In­ter­es­se am bri­ti­schen Chip­de­si­gner ha­be. Auch die Ti­tel der Halb­lei­ter­ma­schi­nen­her­stel­ler ASML (+1,7% auf 24.34 €), Aix­tron (+0,6% auf 21.11 €) und ASM In­ter­na­tio­nal (+1,9% auf 17.77 €) ka­men vor­an.

Dass der Bran­chen­in­dex den­noch dem Ge­samt­markt hin­ter­her­hink­te, lag an den Ak­ti­en des Schwer­ge­wichts No­kia (–2,5% auf 7.88 €): Am Mitt­woch ka­men Ge­rüch­te um ei­ne be­vor­ste­hen­de Ge­winn­war­nung auf. Ge­mäss ei­ner Auf­lis­tung von Bloom­berg ge­hört No­kia, eben­so wie der Wett­be­wer­ber Erics­son (+2,8% auf 82.85 sKr.), zu den am we­nigs­ten emp­foh­le­nen Ak­ti­en im Sto­xx 50. Der drit­te gros­se Tele­com­aus­rüs­ter Eu­ro­pas, Al­ca­tel-Lu­cent (+3,4% auf 2.20 €), er­hielt ei­nen Gross­auf­trag über 700 Mio.$ (580 Mio.€): Al­ca­tel-Lu­cent soll für Fran­ce Tele­com so­wie ein Kon­sor­ti­um afri­ka­ni­scher Tele­com­an­bie­ter ein 17 000 km um­fas­sen­des Fi­ber­glas-Netz er­stel­len.

Ge­win­ner im In­dex wa­ren Mi­sys (+11,1% auf 256,75 p): Der Soft­ware­spe­zia­list ver­kauft sei­ne Mehr­heit an der USToch­ter All­scripts für 1,3 Mrd.$ und will da­mit Ak­ti­en im Wert von 1 Mrd.$ zu­rück­kau­fen. Die Bran­chen­nach­barn Au­to­no­my (+5,6% auf 1900 p) und Das­sault Sys­tè­mes (+2,4% auf 49.80 €) mel­de­ten da­ge­gen Zu­käu­fe. SAP (+0,2% auf 36.30 €) will nach der 5,8 Mrd.$ schwe­ren Über­nah­me von Sy­ba­se eben­falls wei­ter ak­qui­rie­ren, hiess es an der Ge­ne­ral­ver­samm­lung.

Sto­xx-50-Ge­win­ner/-Ver­lie­rer

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.